Nachrichten - 4th April 2018
Tags:

Wir liefen 17.000 Kilometer!

Issue 26_1

Hasenheide parkrun (Berlin)

 

Der März mit seinen letzten parkruns liegt nun hinter uns. Insgesamt konnten fast 200 Teilnehmer mit Unterstützung von 50 Freiwilligen auf die Strecken gehen. Wir finden, das ist eine gute Gelegenheit, das erste Quartal dieses Jahres im Rahmen von parkrun Deutschland und das erste volle Quartal in der kurzen Geschichte unserer samstäglichen Veranstaltungen kurz zusammenzufassen.

 

Issue 26_2

Küchenholz parkrun (Leipzig)

 

Wir begannen 2018 mit drei parkrun-Standorten – Neckarau (Mannheim), Georgengarten (Hannover) und Küchenholz (Hannover), die im Dezember 2017 begannen. Am 6. Januar kamen Nidda parkrun in Frankfurt und Hasenheide parkrun in Berlin dazu und eine Woche später dann der Rubbenbruchsee parkrun in Osnabrück. Gleichzeitig bereiteten wir im ersten Quartal zwei weitere parkrun-Standorte vor, die im April (Wöhrder See parkrun, Nürnberg) und im Mai dieses Jahres (Kräherwald parkrun, Stuttgart) die ersten Teilnehmer auf die Strecken schicken werden.

 

Issue 26_3

Georgengarten parkrun (Hannover)

 

In den ersten drei Monaten dieses Jahres haben wir insgesamt 76 parkruns organisiert, bei denen insgesamt 2.945 Personen die Ziellinien überquerten. Insgesamt wurden bei parkrun Deutschland 17.000 Kilometer zurückgelegt, also fast die Hälfte der Länge des Äquators. Die meisten Teilnehmer kamen im Januar (1095), was zweifellos mit den drei neuen Standorten verbunden war.

 

Unter ihnen waren 1221 Teilnehmer, die zum ersten Mal einen parkrun absolvierten oder zum ersten Mal an einem parkrun in Deutschland teilnahmen. Die größte Anzahl von Neulingen wurde ebenfalls im Januar registriert. Im ersten Quartal gab es 1062 Anmeldungen bei parkrun Deutschland, von denen mehr als die Hälfte ebenfalls im ersten Monat dieses Jahres verzeichnet wurden.

 

Issue 26_4

Georgengarten parkrun (Hannover)

 

Die durchschnittliche Teilnehmerzahl belief sich auf 37, was angesichts der Witterungsbedingungen im Januar und Februar als ein gutes Ergebnis betrachtet werden kann. Die größten Teilnehmerzahlen in den ersten drei Monaten verzeichneten Hasenheide parkrun (Berlin), Georgengarten parkrun (Hannover) und Nidda parkrun (Frankfurt), während der kleinste Standort in Bezug auf die Anzahl der Teilnehmer der Rubbenbruchsee parkrun (Osnabrück) ist.

 

Issue 26_5

Neckarau parkrun (Mannheim)

 

Natürlich wäre keine Zusammenfassung komplett ohne die freiwilligen Helfer zu erwähnen, welche unsere Veranstaltungen organisieren, Zeiten nehmen, Zielmarken austeilen, Ergebnisse bearbeiten, für die Sicherheit auf der Strecke sorgen usw. Bevor wir zu den Zahlen kommen, möchten wir allen noch einmal für ihre Unterstützung, ihr Engagement und die tolle Atmosphäre, die sie zu parkrun verleihen, danken. Bei 76 parkruns im ersten Quartal 2018 haben unsere Helfer 730 Rollen ausgeführt. Die größte Zahl wurde im März verzeichnet, als unsere Freiwilligen 280 Mal in verschiedenen Positionen geholfen haben.

 

Issue 26_6

Rubbenbruchsee parkrun (Osnabrück)

 

Natürlich sind wir nicht in der Lage, die Anzahl der lächelnden Gesichter anzugeben oder und die Atmosphäre bei unseren parkruns wiederzugeben, aber anhand der Fotos können wir sehen, dass diese großartig ist und in großem Maße zur wachsenden Beliebtheit unserer Standorte beigetragen hat.

 

Wir hoffen, dass die nächsten drei Monate noch bessere Statistiken bringen werden und wir auch am Ende des zweiten Quartals so viele Gründe zur Freude haben werden. Wir laden Euch heute zu unseren nächsten parkruns ein. Das bessere Wetter wird sicherlich noch mehr Teilnehmer dazu ermutigen, das Wochenende aktiv mit uns zu beginnen.

 

Issue 26_6a

Georgengarten parkrun (Hannover)

 

Danke an alle, die unsere Strecken besucht haben, um teilzunehmen und uns zu unterstützen. Wir hoffen Ihr hattet Spaß und parkrun wird Euer regelmäßiger Termin im Kalender sein.

 

Danke und herzlich willkommen!

 

Teilen Sie dies mit Freunden:

Begleiten Sie die Diskussion:

2018-12-12_1

Teilnehmer der Woche

Der Zweck von parkrun ist es, regelmäßige körperliche Bewegung zu fördern und jeden Samstag das Treffen mit anderen als Teil unserer Gemeinschaft zu ermöglichen. parkrun ist seine Teilnehmenden, die wir gerne als Teil unseres Blogs und Newsletters vorstellen. Diese Woche lernt Ihr Stephen vom Georgengarten parkrun, Hannover, kennen.   Vor- und Nachname: Stephen Evans Alterklasse: VM60-64 Heimstrecke: Georgengarten parkrun (Hannover)…

2018-12-07_2

Unsere Helden in den hi-vis Westen

Jedes Jahr am 5. Dezember feiert die Welt den Internationalen Tag der Freiwilligen und ehrt alle, die sich selbstlos für andere einsetzen und Hunderttausende von Initiativen auf der ganzen Welt unterstützen.     Es ist auch für uns ein sehr wichtiger Tag für parkrun, an dem wir uns an unseren parkrun-Helden oder Freiwilligen danken. Denn…