Nachrichten - 30th May 2018
Tags:

Die parkrun Helden

Issue 34_1

parkrun kommt ausschließlich durch freiwillige Helfer zustande. Unsere Freiwilligen sind die Herzen der parkrun Gemeinschaft. Sie unterstützen die Organisation der örtlichen Läufe, kümmern sich um die Sicherheit der Läufer und ermutigen alle, ihr Bestes zu geben. Und noch viel wichtiger ist, dass die Freiwilligen das Ganze mit einem Lächeln machen und viel Spaß dabei haben!

 

Denkt daran, dass jeder bei parkrun ein Freiwilliger sein kann. Wir ermutigen alle parkrunner nicht nur als Läufer teilzunehmen, sondern sich auch ab und zu (oder regelmäßig) als Helfer zu melden. Jede Woche gibt es an jedem Standort ein neues Team – einige haben schon mehrmals geholfen und andere machen es zum ersten Mal.

 

Issue 34_2

 

Mach Dir keine Sorgen – Du brauchst keine besondere Erfahrung, um mitzumachen! Es gibt die offensichtlichen Rollen wie Streckenposten, Zeitnehmer, Barcode-Scanner usw. aus. Hinter hinter den Kulissen gibt es jedoch noch Aufgaben wie Öffentlichkeitsarbeit oder das Auswerten der Ergebnisse. Als Freiwilliger kannst Du jede Menge Rollen ausprobieren!

 

Unsere Helfer erzählen nachfolgend, warum die freiwillige Unterstützung so wichtig ist und was ihnen am Besten gefällt. Wenn Du mithelfen willst, dann sprich mit dem örtlichen Standort-Team, und sie werden Dich ermutigen und aus eigener Erfahrung sprechen.

 

Issue 34_3

 

David Jones, Neckarau (Mannheim) sagt: “Es ist sehr bereichernd, mit dem exzellenten ehrenamtlichen Team zu arbeiten und zu wissen, dass du geholfen hast, ein Event zu koordinieren, bei dem die Leute Spaß haben und es genießen. Ich mag den fantastischen Teamgeist und auch das Kennenlernen und Arbeiten mit verschiedenen Leuten an jedem Wochenende – es ist eine großartige Möglichkeit, ein bisschen mehr über die anderen Teilnehmer und Helfer zu lernen! Es ist auch ein schönes Gefühl, die lächelnden Gesichter und das Erfolgserlebnis der Läufer zu sehen. ”

 

Issue 34_5

 

Patricia, Hasenheide (Berlin), sagt: “Es gibt mir auch das Gefühl, etwas Sinnvolles zu tun, d. h. ich weiß, dass ich etwas tue, was zählt und dass es wichtig ist, dass ich da bin. Am besten gefällt mir die Position der Schlussbegleitung, weil es aufbauend ist, jemanden zu sehen, der weiß, dass er letzter ist und trotzdem weitermacht und sich selbst überwindet, ganz egal, wie schnell er ist.”

 

Issue 34_6

 

Thomas Guenther, Wöhrder See (Nürnberg) sagt: “Am parkrun mag ich besonders, dass mir jede Woche eine wettkampfähnliche Plattform für eine schnelle Trainingseinheit geboten wird. Außerdem finde ich das weltweit einheitliche Format toll. Ab und zu meine Zeit als Helfer einzubringen ist für mich selbstverständlich, weil das ganze Konzept nur funktionieren kann, wenn sich jeden Samstag einige dazu bereiterklären, dies zu tun.”

 

Issue 34_7

 

Florentina, Küchenholz (Leipzig) sagt: “Andere würde ich beim parkrun zum Helfen anregen, indem ich ihnen sage, wieviel es für einen für das spätere Leben bringt – man erfährt viel Neues, kann sich mit Anderen austauschen und lernt durch das Helfen neue Leute kennen.”

 

Issue 34_8

 

Vielen Dank allen parkrun Helden! Ohne unsere Freiwilligen gäbe es keinen parkrun. Willst du auch bei parkrun mithelfen? Setz Dich mit uns unter deutschland@parkrun.com in Verbindung.

Teilen Sie dies mit Freunden:

Giessen parkrun

Unsere parkruns: Schwanenteich (Gießen)

Seit September 2018 findet der parkrun in Gießen statt. Veranstaltungsleiterin, Franzi Brandmeier gibt uns ein paar Einblicke …   Ich bin beruflich viel im Auto unterwegs und höre dabei gerne Podcasts, unter anderem den von bevegt.de, in dem im Januar 2018 der Nidda parkrun vorgestellt wurde. Spontan fand ich das Konzept super und fand zuhause…

frank meinike

Teilnehmer*in der Woche

Der Zweck von parkrun ist es, regelmäßige körperliche Bewegung zu fördern und jeden Samstag das Treffen mit anderen als Teil unserer Gemeinschaft zu ermöglichen. parkrun lebt von seinen Teilnehmenden, die wir gerne als Teil unseres Blogs und Newsletters vorstellen. Diese Woche lernt Ihr Frank vom Pieschener Allee parkrun, Dresden, kennen.   Vor- und Nachname: Frank…