Nachrichten - 29th August 2018
Tags:

Teilnehmer der Woche

2018-08-31_Runner of the week

Der Zweck von parkrun ist es, regelmäßige körperliche Bewegung zu fördern und jeden Samstag das Treffen mit anderen als Teil unserer Gemeinschaft zu ermöglichen. parkrun ist seine Teilnehmer, die wir gerne als Teil unseres Blogs und Newsletters vorstellen. Diese Woche lernt Ihr Johannes vom Hasenheide parkrun, Berlin, kennen.

 

Vor- und Nachname: Johannes

Alterklasse: JM15-17

Heimstrecke: Hasenheide parkrun (Berlin)

Absolvierte Läufe: 11

parkrun ID: A4109367

 

Wie hast du von parkrun gehört?

Vor etwa einem Jahr habe ich von parkrun im Internet gelesen. Von Anfang an schien es das perfekte Laufevent zu sein, ganz ohne Haken. Bei einem gemeinschaftsorientierten Rennen, das von Freiwilligen getragen wird und die Teilnehmer keinen Cent kostet, profitieren alle. Es schien mir unerklärlich, dass die Idee sich in Deutschland noch nicht etabliert hatte. Zum Glück änderte sich dies zum Beginn diesen Jahres.

 

Was gefällt dir an parkrun?

Dass bei parkrun Menschen aus allen gesellschaftlichen Schichten aus einem gemeinsamen Interesse am Laufen zusammen kommen. Besonders herausragend sind die engagierten Organisatoren, die das wöchentliche Stattfinden ermöglichen.

 

Welches Ziel verfolgst du mit parkrun?

Ich nutze parkrun regelmäßig als Leistungscheck, und werde so auch weiterhin probieren, meine 5 km Bestzeit zu verbessern. Außerdem sehe ich in parkrun die beste Möglichkeit, durch das Volunteering, der Laufgemeinschaft etwas beizutragen.

 

Wie würdest Du andere anregen, mal mitzumachen?

Es ist eine Selbstverständlichkeit, dass Sport ein Teil jedes gesunden und glücklichen Lebens sein muss. Trotz dessen vernachlässigen es viele, regelmäßig aktiv zu sein. Parkrun ist besonders anfängerfreundlich, und kann jedem einen Ausgleich vom stressigen Alltag bescheren; von dieser Idee muss man Leute überzeugen! Wer einmal zu parkrun kommt, kommt wahrscheinlich auch wieder.

Teilen Sie dies mit Freunden:

Begleiten Sie die Diskussion:

2019-01-18_1

Alstervorland parkrun hat begonnen!

Am vergangenen Samstag wurden unsere parkruns in Deutschland erstmalig an 13 parkrun-Standorten angeboten. Diese neue Anzahl ist dem Alstervorland parkrun in Hamburg zu verdanken, der letzten Samstag erstmalig stattfand.     Trotz des unpopulären Wetters erschienen mehr als 100 Teilnehmer zum Start unseres neuesten Standorts, um gemeinsam eine Distanz von 5 Kilometern durch Laufen, Joggen…

2019-01-18_6

Was machen unsere freiwilligen Helfer*innen? Teil 1.

EINFACH ALLES!   Ohne unsere Helfer*innen gäbe es keinen parkrun; sie organisieren die Veranstaltungen vor Ort. Dort kannst Du sie in allen möglichen Funktionen (Streckenposten, Barcode-Scanner usw.) erleben. Gleichzeitig erledigen sie viel hinter den Kulissen – so kümmern sie sich z. B. um die Auftritte in den sozialen Medien und die Auswertung der Ergebnisse.  …