Nachrichten - 19th September 2018
Tags:

Ein neuer parkrun und über 1000 Teilnehmer

2018-09-21_Helfer

Der letzte Samstag wird ohne Zweifel in die Geschichte von parkrun Deutschland eingehen. Zum ersten Mal verzeichneten wir 1 000 Teilnehmende, was hauptsächlich auf die mehr als 500 Teilnehmenden, von denen viele im Zusammenhang mit dem Berlin-Marathon angereist waren und ihr Wochenende mit einem parkrun in der Hasenheide beginnen wollten, zurückzuführen ist. Aber auch an anderen parkrun-Standorten unseres Landes erschienen zahlreiche Teilnehmende, was insgesamt zu einem neuen Teilnehmerrekord für parkrun Deutschland geführt hat.

 

Grit Pötzscher und Andy Brian, Standortleitende des Hasenheide parkrun, sagten: „Im Zusammenhang mit dem Marathon in Berlin hatten wir eine höhere Teilnehmerzahl erwartet und entsprechende Vorbereitungen getroffen. Wir hatten mit 300-400 Leuten gerechnet und dann standen mehr als 500 Leute am Start, sowohl Teilnehmende aus Berlin als auch Gäste aus anderen Ländern. Dies war eine einzigartige Ausgabe von parkrun, die gezeigt hat, wie sehr uns die parkrun-Idee verbindet und wie viel wir erreichen können, indem wir jeden Samstag unsere Läufe anbieten. Die Welt hatte sich bei parkrun in Berlin versammelt.

 

2018-09-21_Article_4

 

Darüber hinaus gehört seit letzten Samstag ein neunter parkrun-Standort zu unserer parkrun-Familie – der Seewoog parkrun in Ramstein. Zur Einweihung kamen mehr als 100 Teilnehmende, darunter auch der Bürgermeister von Ramstein, der sich aktiv für diesen Standort eingesetzt hat.

 

2018-09-21_Article_4_1

 

Jakub Fedorowicz, Koordinator für parkrun Deutschland sagte:Wir freuen uns sehr, dass wir die Gemeinde Ramsteins motivieren und dort unsere regelmäßigen Treffen anbieten können. Es ist ein besonderer Ort, in dem zwei Gemeinden leben – die Einwohner und die in der Nähe stationierten amerikanischen Soldaten. Wir hoffen, dass parkrun ein Ort sein wird, der zur weiteren Integration beider Gemeinden beitragen wird“.

 

In gut einer Woche, am 29. September, wird unsere parkrun-Familie in Deutschland um einen weiteren Standort erweitert – den Schwanenteich parkrun in Gießen – zu dessen Einweihung wir Euch hiermit herzlich einladen.  Mehr über die Strecke und die Anreise findet Ihr hier.

 

Vielen Dank an alle, die am vergangenen Samstag dabei waren, ob als Freiwillige oder als Teilnehmende und wir laden euch ein, an den nächsten parkrun-Ausgaben teilzunehmen!

 

Teilen Sie dies mit Freunden:

Begleiten Sie die Diskussion:

2018-10-19_4

Road Trip 2018

Letzte Woche hatten wir im Rahmen des kürzlich angekündigten zweiten Roadtrips die Möglichkeit, eine Woche lang auf Reisen zu gehen und Leute zu treffen, die daran interessiert sind, parkrun-Standorte in anderen Städten des Landes aufzubauen. Diesmal waren wir in Hamburg, Düsseldorf, Bonn und München.   Es war zweifellos eine intensive Woche für uns, in der…

2018-10-19_1

Der Herbst steht an

Es ist wieder soweit: der Herbst ist da. Morgens ist es dunkler. Es wird kälter. Die Blätter fallen von den Bäumen. Aber auch wenn es draußen finster, nass und kalt ist, geht parkrun weiter! Damit die Trainingsmotivation nicht mit der Temperatur sinkt, teilen wir einige Tipps für das Laufen im Herbst.   Bei schlechtem Wetter…