Nachrichten - 7th November 2018
Tags:

An unsere vierbeinigen parkrunner

rooseveltisland_20180908_barkode_web1

Alle Hunde – hört zu! Hier sind die besten Tipps, wie man ein toller vierbeiniger parkrunner wird. Wau, wau!

 

#1 – Habe Spaß und begrüße Unbekannte freundlich. Ob Du läufst, gehst, oder hilfst – der Samstagmorgen bei parkrun ist richtig toll. Da du so schön und kuschelig bist, wird es keine Überraschung sein, dass Dich viele Leute streicheln wollen. Das heißt, du musst gut gelaunt und geduldig sein.

 

collegepark_20180908_petting_web

 

#2 – Bringe Dein/e Halter/in mit, und halt ihn/sie fest, damit er/sie nicht ohne Dich wegläuft. Deine Leine sollte kurz sein, damit niemand über Dich bzw. die Leine stolpert.

 

renton_20180908_kennedys_web

 

#3 – Sei gut vorbereitet. Damit die Parks für alle schön bleiben, muss Dein/e Halter/in auf Euer gemeinsames Laufabenteuer gut vorbereitet sein. Das heißt, immer saubermachen, wenn Du mal musst. Und Wasser und Hündchenplätzchen mitbringen, damit du nach dem Lauf auch auftanken kannst. Denke auch an das Wetter – ist es für Dich zu kalt oder zu warm, sag Deinem/Deiner Halter/in Bescheid, dass Du lieber zuhause bleiben würdest.

 

charleston_20180519_jack_web

 

#4 – Komme immer wieder. parkrun ist nicht nur einen 5km-Lauf, sondern eine Gemeinschaft. Freunde Dich mit den anderen zwei- und vierbeinigen Teilnehmenden an. Wenn du mit Deiner Familie auf Urlaub fährst, kannst Du als Tourist auch andere Veranstaltungen besuchen. Aber frage immer zuerst nach, ob Hunde mitlaufen dürfen – leider sind Vierbeiner in einigen Parks nicht erlaubt.

 

foxy_coffee_web

 

#5 – Melde Dich oder um genau zu sein, Deine/n Halter/in als Helfer an! parkrun kommt ausschließlich durch freiwillige Helfer zustande. Du kannst zusammen mit Deinem/r Halter/in helfen. Als Schlussbegleitung kannst du die Runde z. B. entspannt gehen, während Du andere ermutigst.

 

foxy_watching_web

 

Jetzt bist du bereit, ein toller vierbeiniger parkrunner zu sein. Im Gegensatz zu den Zweibeinern musst Du Dich nicht vorher anmelden und brauchst keinen eigenen Barcode – also komm einfach mit Deinem/r Halter/in mit. Viel Spaß! Wau, wau!

Teilen Sie dies mit Freunden:

Begleiten Sie die Diskussion:

2019-01-18_1

Alstervorland parkrun hat begonnen!

Am vergangenen Samstag wurden unsere parkruns in Deutschland erstmalig an 13 parkrun-Standorten angeboten. Diese neue Anzahl ist dem Alstervorland parkrun in Hamburg zu verdanken, der letzten Samstag erstmalig stattfand.     Trotz des unpopulären Wetters erschienen mehr als 100 Teilnehmer zum Start unseres neuesten Standorts, um gemeinsam eine Distanz von 5 Kilometern durch Laufen, Joggen…

2019-01-18_6

Was machen unsere freiwilligen Helfer*innen? Teil 1.

EINFACH ALLES!   Ohne unsere Helfer*innen gäbe es keinen parkrun; sie organisieren die Veranstaltungen vor Ort. Dort kannst Du sie in allen möglichen Funktionen (Streckenposten, Barcode-Scanner usw.) erleben. Gleichzeitig erledigen sie viel hinter den Kulissen – so kümmern sie sich z. B. um die Auftritte in den sozialen Medien und die Auswertung der Ergebnisse.  …