Nachrichten - 27th February 2019
Tags:

Helfer der Woche

Beate Reiter Schwanenteich parkrun Gießen 10.2018 - Hilde Reiter

Wie jede Woche freuen wir uns, Euch die nächsten Freiwilligen der Woche vorzustellen. Dank der Teilnehmenden, die parkrun als Helfer unterstützen, können wir jeden Samstag kostenlose Veranstaltungen organisieren und anbieten. Wir möchten uns bei allen Freiwilligen bedanken und Euch heute Beate, Helferin beim Schwanenteich parkrun, Gießen, vorstellen.

 

Vor- und Nachname: Beate Reiter

Alterklasse: -

Heimstrecke: Schwanenteich parkrun (Gießen)

Helfereinsätze: 16

parkrun ID: A4841449

 

Wie hast du von parkrun gehört?

Von einem Freund vom parkrun Neckarau Mannheim.

 

Auf welcher Position hast Du schon geholfen und welche gefällt Dir am besten?

Bisher habe ich immer als Streckenposten geholfen, was mir auch sehr gut gefällt, da ich dabei die Teilnehmer auf der Strecke motivieren und anfeuern kann.

 

Was magst du an parkrun?

Da ich leider selbst nicht mehr laufen kann, finde ich es um so schöner, durch meine Helfertätigkeit zusammen mit meinen Teamkolleg/innen die Menschen zu motivieren, bei unserem schönen Schwanenteich parkrun mit zu laufen und sich auch anschließend noch beim Frühstückstreff nett zu unterhalten.

 

Wie würdest Du andere dazu ermutigen, bei parkrun zu helfen?

Einfach mal mitmachen und erleben, wieviel Spass man dabei haben kann!

Teilen Sie dies mit Freunden:

Giessen parkrun

Unsere parkruns: Schwanenteich (Gießen)

Seit September 2018 findet der parkrun in Gießen statt. Veranstaltungsleiterin, Franzi Brandmeier gibt uns ein paar Einblicke …   Ich bin beruflich viel im Auto unterwegs und höre dabei gerne Podcasts, unter anderem den von bevegt.de, in dem im Januar 2018 der Nidda parkrun vorgestellt wurde. Spontan fand ich das Konzept super und fand zuhause…

frank meinike

Teilnehmer*in der Woche

Der Zweck von parkrun ist es, regelmäßige körperliche Bewegung zu fördern und jeden Samstag das Treffen mit anderen als Teil unserer Gemeinschaft zu ermöglichen. parkrun lebt von seinen Teilnehmenden, die wir gerne als Teil unseres Blogs und Newsletters vorstellen. Diese Woche lernt Ihr Frank vom Pieschener Allee parkrun, Dresden, kennen.   Vor- und Nachname: Frank…