Nachrichten - 27th February 2019
Tags:

Teilnehmer der Woche

42699970_741315549558429_5609419037390929920_n - Andreas Leibrock(1)

Der Zweck von parkrun ist es, regelmäßige körperliche Bewegung zu fördern und jeden Samstag das Treffen mit anderen als Teil unserer Gemeinschaft zu ermöglichen. parkrun lebt von seinen Teilnehmenden, die wir gerne als Teil unseres Blogs und Newsletters vorstellen. Diese Woche lernt Ihr Andreas vom Seewoog parkrun, Ramstein, kennen.

 

Vor- und Nachname: Andreas Leibrock

Alterklasse: VM40-44

Heimstrecke: Seewoog parkrun (Rammstein)

Absolvierte Läufe: 16

parkrun ID: A4927330

 

Wie hast du von parkrun gehört?

Ich verfolge den BeVegt-Podcast und da wird immer vom parkrun im Nidda Park gesprochen. Ich dachte: Wäre klasse, wenn das das hier auch geben würde. Dank David war die Eröffnung von Seewoog nur zwei Wochen in der Zukunft. Perfektes Timing :)

 

Was gefällt dir an parkrun?

Ich mag es, dass man regelmässig zusammenkommt und gemeinsam etwas tut. Die Gemeinschaft ist wirklich toll. Zudem ist man selbst sein eigener Gegner und ich muss nicht versuchen die anderen zu schlagen sondern kann mich drauf konzentrieren an mir zu arbeiten. Dennoch ist es mit Zeitmessung. Eine tolle Kombination.

 

Welches Ziel verfolgst du mit parkrun?

Ich war früher deutlich mehr aktiv und durch parkrun habe ich wieder angefangen mich mehr zu bewegen. Die regelmässigen Treffen und dass man immer wieder die gleichen Leute trifft hilft, dass ich nicht einfach wieder aufhöre. Es ist im Wesentlichen eine große Motivationshilfe verbunden mit der Möglichkeit neue Menschen kennenzulernen.

 

Wie würdest Du andere anregen, mal mitzumachen?

Im Wesentlichen durch darüber Reden und das Teilen in den sozialen Medien. ich denke, dass das positive Vorbild immer noch die beste Motivation ist.

Teilen Sie dies mit Freunden:

Giessen parkrun

Unsere parkruns: Schwanenteich (Gießen)

Seit September 2018 findet der parkrun in Gießen statt. Veranstaltungsleiterin, Franzi Brandmeier gibt uns ein paar Einblicke …   Ich bin beruflich viel im Auto unterwegs und höre dabei gerne Podcasts, unter anderem den von bevegt.de, in dem im Januar 2018 der Nidda parkrun vorgestellt wurde. Spontan fand ich das Konzept super und fand zuhause…

frank meinike

Teilnehmer*in der Woche

Der Zweck von parkrun ist es, regelmäßige körperliche Bewegung zu fördern und jeden Samstag das Treffen mit anderen als Teil unserer Gemeinschaft zu ermöglichen. parkrun lebt von seinen Teilnehmenden, die wir gerne als Teil unseres Blogs und Newsletters vorstellen. Diese Woche lernt Ihr Frank vom Pieschener Allee parkrun, Dresden, kennen.   Vor- und Nachname: Frank…