Nachrichten - 9th May 2018
Tags:

Helfer der Woche – David Jones

Issue 31_11

Vor-und Nachname: David Jones
Altersklasse: VM35-39
Heimstrecke: Neckarau parkrun (Mannheim)
Absolvierte Läufe: 10
Helfereinsätze: 11
parkrun ID: A3847150

 

Wie hast du von parkrun gehört?

Zum ersten Mal habe ich von meiner Schwester und ihrer Familie von parkrun gehört. Sie sind seit einigen Jahren aktive Läufer und Helfer, insbesonder natürlich bei ihrem lokalen Heimat-parkrun in Woking. Mein erstes parkrun-Erlebnis war, dass meine Nichte und mein Neffe (7 und 5 Jahre alt) an ihrem lokalen Junior parkrun teilnahmen und seitdem war ich vom parkrun Konzept und Werten überzeugt.

 

Hast du schon mal bei einem parkrun geholfen? Wenn ja, welche Funktion magst du am liebsten?

Ich habe mich in verschiedenen Rollen freiwillig gemeldet, darunter als Laufleiter, Streckenposten, Schlussbegleiter und alle Helferpositionen im Zielbereich. Es ist großartig, Laufleiter zu sein, weil es sehr bereichernd ist, mit dem exzellenten ehrenamtlichen Team zu arbeiten und zu wissen, dass du geholfen hast ein Event zu koordinieren, bei dem die Leute Spaß haben und es genießen. Auch das Hochladen der Ergebnisse ist ein Highlight! Mein zweiter Lieblingsjob ist die Zeitmessung und die Möglichkeit, die Leute für den letzten Sprint anzufeuern – vor allem, wenn Sie sehen, dass sie kurz davor sind, eine PB zu bekommen oder etwas anderes besonderes zu erreichen.

 

Was magst du an parkrun?

Ich mag den fantastischen Teamgeist und auch das Kennenlernen und Arbeiten mit verschiedenen Leuten an jedem Wochenende – es ist eine großartige Möglichkeit, ein bisschen mehr über die anderen Teilnehmer und Helfer zu lernen! Es ist auch ein schönes Gefühl, die lächelnden Gesichter und das Erfolgserlebnis der Läufer zu sehen. Freiwilligenarbeit bedeutet, dass Du es ihnen ermöglichst, teilzunehmen und Spaß zu haben und vielleicht sogar ein Ziel zu erreichen, das sie anstreben.

 

Würdest Du andere dazu ermutigen, bei parkrun zu helfen?

Ich würde es absolut empfehlen! Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten wie Du helfen kannst, Du wirst sicherlich eine Rolle finden die zu Dir passt. Es gibt auch immer genügend Leute, die Du um Hilfe bitten kannst, falls du dir nicht sicher bist, niemand muss alles alleine machen- wir machen das zusammen! Es ist eine wirklich schöne Erfahrung es von der anderen Seite zu sehen, wenn Du zuvor nur als Läufer teilgenommen hast. Probier es aus – Du wirst es mögen!

Teilen Sie dies mit Freunden:

tailwalker-10

Helfer der Woche

Wie jede Woche freuen wir uns, Euch die nächsten Freiwilligen der Woche vorzustellen. Dank der Teilnehmenden, die parkrun als Helfer unterstützen, können wir jeden Samstag kostenlose Veranstaltungen organisieren und anbieten. Wir möchten uns bei allen Freiwilligen bedanken und Euch heute Georg, Helfer beim Monrepos parkrun (Ludwigsburg), vorstellen.   Vor- und Nachname: Georg Stenkamp Heimstrecke: Monrepos…

pregnant

parkrun in der Schwangerschaft? Na klar!

Mein Name ist Rosie Holliday und ich nehme schon einige Jahre am parkrun teil. Das Laufen beim Carlisle parkrun ist für mich, meinen Mann und unseren Border Terrier schon zu einem Ritual am Samstagmorgen geworden.   Als ich bemerkte dass ich schwanger war, trainierte ich grade für einen 50-Meilen-Ultra-Marathon durch den Lake District National Park….