Nachrichten, Presse - 5th September 2018
Tags:

Seewoog parkrun wird der 9. Standort in Deutschland

2018-09-07_1

Noch knapp zwei Wochen bis zur nächsten Einweihung bei parkrun Deutschland. Am Samstag, den 15. September, werden wir die Bewohner von Ramstein einladen, an der ersten Ausgabe des Seewoog parkrun teilzunehmen. Unser 9. Standort wird vom Bürgermeister Ramsteins, Ralf Hechler, offiziell eröffnet.

 

Unser Standort in Ramstein wird der nächste Ort im Land sein, wo wir uns jeden Samstag mit den Einwohnern treffen werden, um ihnen einen aktiven Start in das Wochenende zu ermöglichen und Aktivitäten für die örtliche Gemeinschaft anzubieten. Im Rahmen von parkrun legen wir immer besonderen Wert auf den sozialen Aspekt. Seewoog parkrun wird hier eine besondere Rolle bei der Integration der örtlichen Gemeinde und des in Ramstein stationierten amerikanischen Militärs spielen.

 

“Der soziale Aspekt von parkrun ist genauso wichtig wie die körperliche Aktivität selbst”, betont Katherine Ilic, die Standortleitende des Seewoog parkrun. Sie fügt hinzu: “Wir wollen dazu beitragen, dass es der Militärcommunity Kaiserslautern (KMC) leichter fällt, sich mit Einheimischen zu treffen und neue Leute kennenzulernen. Wir freuen uns besonders, durch parkrun eine besondere Gelegenheit füreinander zu schaffen. ”

 

Mehr über den parkrun in Ramstein könnt Ihr in einem Artikel lesen, der bei “Military in Germany” erschienen ist.

 

Wir laden alle zur ersten Ausgabe des Seewoog parkrun ein. Seid am Morgen des 15. September Teil unseres jüngsten Standortes!

 

Mehr zum Thema Seewoog parkrun findet Ihr auf der Website und dem Facebook Profil.

Teilen Sie dies mit Freunden:

20210327_110553

Virtueller Osterhase für 106 (nicht)parkrunner

Ostern 2021 stand für alle deutschen parkrunner im Zeichen der #festive5, der (nicht)parkrun-Challenge und der Rekordwoche. Wir wollten mit der Aktion zeigen, dass auch nach einem Jahr ohne parkrun das parkrun-Gefühl, der “parkrun-spirit”, noch lebendig ist. Wir wollten möglichst viele Menschen motivieren, aktiv zu sein. Und wir haben es geschafft!   Bis Ostermontag haben 106…

collagef_720

parkrun Plogging-Special

Habt ihr schon mal was von “Plogging” gehört? Der Begiff kommt aus dem Schwedischen und setzt sich aus den Wörtern “plocka” (aufheben) und “jogging” zusammen und von Schweden aus hat sich der Trend, joggen mit müllsammeln zu verbinden, mittlerweile schon auf der ganzen Welt ausgebreitet! So gab es auch beim 32. Schwanenteich parkrun vor knapp…