Nachrichten - 6th February 2019
Tags:

Aktivere Communities – wir bauen neue parkrun-Teams auf

2019-01-10_15

Letzten Samstag haben wir mit dem  Rheinaue parkrun in Bonn den 15. parkrun-Standort in Deutschland eröffnet. In den letzten 14 Monaten haben wir die Idee von parkrun aktiv gefördert und versucht zu zeigen, wie unsere Initiative zur Aktivierung der lokalen Gemeinschaften beiträgt und den Bewohnern hilft, ihr Leben aktiver und somit gesünder zu gestalten.

 

parkrun wird in allen Teilen des Landes immer beliebter. Dies wird durch die Anzahl der Anfragen nach der Möglichkeit weiterer Standorte bestätigt. Überall dort, wo Interesse und Bereitschaft besteht, parkrun zu organisieren, engagieren wir uns und unterstützen diejenigen, die an der Vorbereitung und Durchführung des Standorts interessiert sind.

 

Wie Sie wissen, handelt es sich bei parkrun um eine Basisinitiative, die auf der Initiative der örtlichen Gemeinde und ihrer Verpflichtung zur Vorbereitung und Organisation unserer wöchentlichen parkruns basiert. Ein Team von Freiwilligen ist ein Schlüsselelement bei der Einrichtung eines neuen Standortes.

 

Warum brauchen wir ein Team?

 

Die Durchführung von parkrun erfordert eine Reihe von Aufgaben. Neben der Durchführung von Samstagstreffen gehören dazu auch Aufgaben im Zusammenhang mit Beförderung, Bereitstellung von Freiwilligen, Eingabe von Ergebnissen, Kommunikation mit Teilnehmern und anderen. parkrun ist eine Initiative, die zur gesamten Gemeinschaft gehört und daher die Beteiligung vieler Menschen beinhaltet. Dies ermöglicht nicht nur die ordnungsgemäße Organisation unserer Besprechungen, sondern auch die ordnungsgemäße Verteilung der Aufgaben und nicht die Belastung einer kleinen Gruppe von Personen. Unser Ziel ist es, sicherzustellen, dass das Engagement in parkrun eine Freude ist und keine Belastung und zusätzliche Verpflichtung darstellt.

 

2018-10-26_2

 

Die Vorbereitung eines neuen Standortes umfasst im Wesentlichen drei Elemente: Das oben genannte Team, das die richtige Strecke festlegt und die Genehmigung erhält, die entsprechende Grünfläche am Samstagmorgen nutzen zu dürfen.

 

Wie die 15 parkrun-Standorte in Deutschland und über 1.700 in anderen Ländern belegen, gibt es überall sozial aktive Menschen, die sich zum Wohl anderer einsetzen und gemeinsam als Team arbeiten wollen. Schließen Sie sich ihnen an! Mehr über die verschiedenen Helferrollen beim parkrun finden Sie in Artikeln hier,  hier und hier.

 

Wir bauen neue Teams auf

 

Wir bereiten gerade weitere Parkrun-Standorte vor, von denen wir hoffen, dass sie bald zu unserer Familie gehören werden. Bei einigen wenigen haben wir bereits Leute, die interessiert sind,  aber wir brauchen mehr Leute, um Teams zu bilden. Es sind die folgenden Standorte:

 

Düsseldorf

 

Wir planen, den parkrun-Standort in Düsseldorf im Mai 2019 zu eröffnen. Wir bereiten die Strecke langsam vor und versuchen, die Genehmigung zu erhalten. Wir brauchen jedoch mehr Leute, die bereit sind, sich an der Durchführung der ersten Auflage vom parkrun zu beteiligen. Wir benötigen Ihre Hilfe zur Unterstützung des lokalen Teams! Wenn Sie interessiert sind oder interessierte Personen kennen, senden Sie diese Informationen bitte oder schreiben Sie uns an deutschland@parkrun.com.

 

Berlin

 

Unsere parkrun-Familie wächst – auch in Berlin! Seit wir mit einem kleinen Team im September 2017 angefangen haben und parkrun seit dem 6.1.2018 auch in Berlin vertreten ist, sind wir nun beim Hasenheide parkrun auf mehr als registrierte 1000 Läufer*innen & Walker*innen angewachsen.

 

Die letzten 13 Monate waren eine tolle Zeit, mit unzählbaren freudigen Gesichtern und tollen Geschichten von besonderen Menschen, die parkrun ausmachen. Mittlerweile waren es schon 57 Veranstaltungen mit 2.957 Teilnehmenden. Der Erfolg in der Hasenheide gibt uns Recht, denn auch die Behörden haben positiv zur Kenntnis genommen, dass wir uns jeden Samstag im Volkspark Hasenheide treffen und somit einen Teil für die Stadtentwicklung und zum positiveren gemeinsamen Leben in der Stadt beitragen.

 

Nun brauchen wir Deine Hilfe! Wer möchte nicht gerne parkrun auch in seiner Nähe haben? Du vielleicht auch? Hättest Du Lust, Dich einzubringen und uns beim Aufbau zu unterstützen, z. B. in Pankow, Charlottenburg, Friedrichshain, im Süden Berlins oder anderen Stadtteilen?

 

Unsere eigens dafür benannte Standortentwicklerin, Karin Hellmann, die beim Aufbau von parkrun Hasenheide von Beginn an dabei war, ist hier für Dich da und steht Dir mit Rat und Tat zur Seite. Sie ist auch die Ansprechpartnerin, wenn Unterstützung in der Zusammenarbeit mit den Behörden benötigt wird und koordiniert die neuen möglichen Standorte und Helfenden und Interessierten hierzu. Schreib ihr doch gerne eine E-Mail: karin.hellmann@parkrun.com

 

Bremen

 

Auch aus Bremen wurde uns Interesse für einen parkrun signalisiert. Das dreiköpfige Team aus Bremen bereitet derzeit einen Routenvorschlag vor und wird in Kürze die Genehmigung zur Organisation von Samstags-parkrun-Meetings einholen. Wie in den beiden vorab genannten Städten suchen wir auch freiwillige Helfer in Bremen, die sich dem Team anschließen und die Vorbereitungen unterstützen. Wenn Sie an Bremen interessiert sind oder Leute kennen, die an dieser Stelle interessiert sind, leiten Sie bitte diese Informatonen weiter oder melden Sie Ihr Interesse an deutschland@parkrun.com.

 

Teilen Sie dies mit Freunden:

parkrun nürnberg

Mein erstes Mal: Wöhrder See parkrun in Nürnberg

Anette Rehm aus Nürnberg nahm in diesem Monat an ihrem ersten parkrun teil. Sie hatte sich den Wöhrder See parkrun in ihrer Heimatstadt Nürnberg ausgesucht.   Hier berichtet sie über ihre Erfahrungen: “Been there. Done that. Meinen ersten parkrun … Ich laufe nun seit rund 20 Jahren, eher langsam als schnell, eher die langen als…

49548111_2230709257186599_2021756043847008256_o-900x416

parkrun kennt keine Grenzen: mein Freund André Lubitz

Dieser Artikel wurde uns freundlicherweise von parkrun Polska zur Verfügung gestellt und ist hier im Original zu finden. Agnieszka Pater hat den Artikel geschrieben.   Als ich im Dezember letzten Jahres die Gelegenheit hatte, am parkrun in Świnoujście teilzunehmen, freute ich mich nicht nur darauf, Joanna Szafrańska (eine der Standortleitenden) wiederzusehen. Ich bin ein Fan…