Nachrichten - 1st May 2019
Tags:

Es ist Samstag, es ist parkrun!

2018-09-21_Helfer

Es ist Frühling und das erkennen wir auch an unseren steigenden Teilnehmerzahlen. Es ist eineinhalb Jahre her, seit wir mit der Organisation von regelmäßigen parkrun-Treffen in Deutschland begonnen haben. In diesen achtzehn Monaten haben wir dank der Beteiligung vieler Menschen Großes erreicht und unsere Initiative in Deutschland sehr viel bekannter gemacht.

 

Im Dezember 2017 begannen wir mit unseren ersten drei parkrun-Standorten in Deutschland. Heute gibt es 17 Standorte, an denen sich die Einwohner jeden Samstag treffen und das Wochenende aktiv beginnen können. Nirgendwo sonst hat parkrun in so kurzer Zeit so viele Unterstützer gewonnen, und nirgendwo anders konnten so schnell so viele parkrun-Standorte geschaffen werden, wie in Deutschland.

 

Die Statistiken bestätigen, dass das Interesse an parkrun wächst und viele Teilnehmende regelmäßig kommen. Im Jahr 2018 organisierten wir insgesamt 423 parkrun-Ausgaben mit über 20 000 Teilnehmenden. In diesem Jahr gab es bis Ende April bereits 260 parkrun-Ausgaben mit 11 000 Teilnehmenden. Ermöglicht wurden diese von 1400 freiwilligen Helfer*innen.

 

Kann ich in meiner Stadt einen parkrun organisieren?

 

Nicht nur die Teilnahme an unseren Standorten nimmt zu, sondern auch die Anzahl der Orte, an denen Menschen an der Organisation von parkrun interessiert sind. Aus allen Teilen des Landes erreichen uns Anfragen über die Möglichkeit, einen Standort aufzubauen. Und es werden immer mehr.  Wie Ihr Euch vielleicht erinnern könnt, hatten wir im Herbst 2018 eine Karte veröffentlicht, aus der hervorgeht, wo es bereits Standorte gibt, wo Standorte gerade aufgebaut werden und wo es die ersten Anfragen gab. Diese Karte haben wir nun aktualisiert und weitere Orte hinzugefügt, aus denen wir Anfragen erhalten haben. Ihr müsst schon zugeben – es sieht beeindruckend aus.

 

DE_prospects_map_May 4th_2019

 

 

Aufgrund der zahlreichen Anfragen planen wir die Ernennung weiterer parkrun-Botschafter (Ambassadors), die sowohl aktuelle als auch neue Anfragen mit ihrem Wissen und ihrer Erfahrung unterstützen und die mit den Gemeinden, die an parkrun interessiert sind, zusammenarbeiten, um parkrun auch in ihren Orten zu starten. Wir hoffen, dass wir dadurch noch mehr parkrun-Standorte in Deutschland schaffen und noch mehr Anwohner unterstützen können.

 

Unsere neuen Standorte

 

In den kommenden Wochen werden die nächsten parkrun-Standorte in unserem Land eingeweiht und unsere Präsenz in anderen Städten ausgebaut. Derzeit haben wir in unserem Kalender die Einweihung der nächsten 4 Standorte bestätigt, und vielleicht gibt es sogar noch mehr. Die bisher bestätigten Termine sind wie folgt:

 

11. Mai – Luitpold parkrun, Ingolstadt, weitere Informationen hier,

18. Mai – Kiessee parkrun, Göttingen, weitere Informationen hier,

1. Juni – Monrepos parkrun, Ludwigsburg (Website in Vorbereitung)

8. Juni – Unisee parkrun, Bremen (Website in Vorbereitung).

 

Wir laden Euch ein, an den Premieren an unseren neuesten Standorten teilzunehmen!

 

Helft uns, parkrun weiter auszubauen!

 

Aufgrund des wachsenden Interesses an parkrun möchten wir uns an alle wenden, denen wir als Teil der parkrun-Gemeinde und auch als Nutzende der öffentlichen Parks begegnen. Erzählt anderen von parkrun, wenn Ihr sie im Park oder trefft, verbreitet Informationen zu parkrun und ermutigt sie, doch einfach mal vorbeizukommen. Wenn Ihr an parkrun teilnehmt, wisst Ihr sicherlich, warum es sich lohnt, im Rahmen unserer Initiative das Wochenende gemeinsam zu beginnen. Wir hoffen, dass wir unsere Initiative auch anderen Gemeinden anbieten können. Und wir laden Euch ein, das Wochenende aktiv zu beginnen und sich mit anderen parkrun-Teilnehmenden an einem der nunmehr 18 Standorte im Land zu treffen!

Teilen Sie dies mit Freunden:

44427375_524078574683336_2058255045295603712_o

Unsere parkruns: Georgengarten (Hannover)

Seit Dezember 2017 findet der parkrun in Hannover statt. Die Standortleitenden, Bettina Hoffmann und Dirk Große, geben uns ein paar Einblicke …   Wie hast Du vom parkrun erfahren und warum hast Du Dich dafür entschieden einen zu organisieren?   D: Im Dezember 2016 wurden wir durch einen Bericht auf Spiegel Online auf parkrun aufmerksam….

Sebastian Wunnenburger - Sebastian Wu(1)

Teilnehmer*in der Woche

Der Zweck von parkrun ist es, regelmäßige körperliche Bewegung zu fördern und jeden Samstag das Treffen mit anderen als Teil unserer Gemeinschaft zu ermöglichen. parkrun lebt von seinen Teilnehmenden, die wir gerne als Teil unseres Blogs und Newsletters vorstellen. Diese Woche lernt Ihr Sebastian vom Kräherwald parkrun, Stuttgart, kennen.   Vor- und Nachname: Sebastian Wunnenburger…