Nachrichten - 15th May 2019
Tags:

Unsere parkruns: Georgengarten (Hannover)

44427375_524078574683336_2058255045295603712_o

Seit Dezember 2017 findet der parkrun in Hannover statt. Die Standortleitenden, Bettina Hoffmann und Dirk Große, geben uns ein paar Einblicke …

 

Wie hast Du vom parkrun erfahren und warum hast Du Dich dafür entschieden einen zu organisieren?

 

D: Im Dezember 2016 wurden wir durch einen Bericht auf Spiegel Online auf parkrun aufmerksam. Die Story hat uns begeistert: „parkrun macht genau das, was wir auch in Hannover bei unseren Lauftreffs machen. Die Gemeinschaft und die Freude am Sport stehen im Vordergrund.“ Ein Tag später war das E-Mail an parkrun in England versendet. Der Rest ist inzwischen Geschichte. Der Georgengarten parkrun in Hannover zählt zu den drei Start-Standorten in Deutschland am 2. Dezember 2017.

 

B: Ich habe neun Jahre in England gelebt und kenne parkrun schon aus dieser Zeit. Nach meiner Rückkehr habe ich 2017 von Freunden erfahren, dass Pläne für parkrun in Deutschland gemacht wurden. Ich habe mich riesig gefreut und habe den Initiator in Hannover ausfindig gemacht. Dirk hatte schon viele Vorarbeiten erledigt und ich bin last-minute vor der Premiere mit eingestiegen.

 

Was machst Du, wenn Du nicht mit parkrun beschäftigt bist?

 

D: Ich bin Vorsitzender des Vereins Hannover Runners e.V. Beruflich bin in der Werbung beschäftigt.

 

B: Da helfe ich Leuten sich beruflich weiterzubilden und veranstalte Konferenzen und Messen in einem Fachverlag.

 

parkrun Hannover

 

Wie sieht Euer Kurs aus? Warum habt Ihr gerade diesen Kurs gewählt?

 

D und B: Hannover hat eine große Vielzahl von tollen Grünflächen und Laufstrecken. Da fiel die Wahl schwer aber der Georgengarten hat die perfekte Infrastruktur. Direkt an einer Straßenbahnhaltestelle, außerdem ein großer Parkplatz, es gibt direkt am Start Toiletten und eine große Bäckerei an der Straße gegenüber! Der englische Park ist wunderschön, weitläufig (wir laufen eine 5km Runde) und hat einen Teich, ein Museum und ein paar Skulpturen. Zuerst führt der Kurs über eine schnurgerade 1,7 km lange Allee. Die Läufer können sich auch unterwegs immer wieder sehen und wir haben im Start- und im Zielbereich jede Menge Platz.

 

parkrun Hannover

 

Was ist das Spezielle an Eurem parkrun?

 

D und B: Zu Beginn kamen viele Läufer und Helfer von unserem Verein, dem Hannover Runners e.V. So hatten wir eine tolle Basis auf der wir aufbauen konnten und die Botschaft hat sich schnell verbreitet. Wir haben viel Überzeugungsarbeit geleistet, um Läufer*innen zu begeistern, dass es sich samstags morgens um 9 Uhr lohnt, aufzustehen und 5 Kilometer zu laufen.

 

Was gefällt Dir am meisten daran den parkrun zu organisieren?

 

D: So viel glückliche Gesichter beim parkrun, die einzigartige Stimmung und das Wissen, Teil der welweit größten Laufserie zu sein.

 

B: Die vielen, vielen positiven Rückmeldungen, die wir persönlich und über soziale Medien erhalten. Wir haben unheimlich viele regelmäßige Teilnehmende und alle die wiederkommen, finden die Idee ja offensichtlich genau so gut wie wir! Und natürlich ist es auch nicht schlecht, dass ich samstags morgens immer weiß, wo ich hingehen kann, um eine Runde zu drehen und hinterher Kaffee zu trinken.

 

parkrun hannover

 

Was war bzw. ist das größte Hindernis? Wie habt Ihr es überwunden?

 

D und B: Wir hatten in Hannover eigentlich keine nenneswerten Schwierigkeiten. :-)

 

Was motiviert Dich dabei zu bleiben?

 

D: parkrun ist Motivation pur!

 

B: Ich brauche dafür keine zusätzliche Motivation. Das ist ein Teil von meinem Leben.

 

Was würdest Du jemandem empfehlen, der einen parkrun organisieren möchte?

 

D und B: Sucht euch ein oder zwei begeisterungsfähige Leute und teilt euch die Arbeit. Natürlich geht es nicht alles von selbst aber es macht großen Spaß. Es gibt ja schließlich auch schon genügend andere Standorte, die mit Rat und Tat zur Seite stehen und man muss nicht alle Probleme selber lösen!

Teilen Sie dies mit Freunden:

20180401_125932

Helfer*in der Woche

Wie jede Woche freuen wir uns, Euch die nächsten Freiwilligen der Woche vorzustellen. Dank der Teilnehmenden, die parkrun als Helfer unterstützen, können wir jeden Samstag kostenlose Veranstaltungen organisieren und anbieten. Wir möchten uns bei allen Freiwilligen bedanken und Euch heute Nicky und Mark, Helfer beim Kräherwald parkrun, Stuttgart, vorstellen.   Vor- und Nachname: Nicky und…

Giessen

Tipps für den parkrun bei hohen Temperaturen – Teil 2

Im ersten Teil hast Du schon fünf Tipps zum Laufen bei parkruns im Sommer erhalten. Heute haben wir vier weitere Tipps für Dich, damit Du den parkrun-Sommer ohne Probleme überstehst.   6. Vernünftiges Tempo Du freust Dich jede Woche darauf am Samstag beim parkrun mitzulaufen und bist motiviert eine neue Bestzeit aufzustellen? Aber bei hohen…