Nachrichten - 29th May 2019
Tags:

Internationaler Gesundheitsexperte empfiehlt Bewegung um das Risiko für Demenz zu verringern

44427375_524078574683336_2058255045295603712_o

Wusstest Du schon, dass Du Dein Risiko für Demenz senken kannst indem Du an einem parkrun teilnimmst?

 

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat kürzlich neue Richtlinien veröffentlicht, die die Empfehlung von Alzheimer Research UK bestätigen. Demnach kann das Risiko von Demenz verringert werden, indem man sich körperlich bewegt.

 

Die WHO empfiehlt Bewegung, Nichtrauchen sowie die Kontrolle des Blutdrucks und von Diabetes um langfristig gesund zu bleiben.

 

Nur 34 Prozent der Bevölkerung weiß, dass sie selbst dazu beitragen kann, das Risiko für Demenz zu senken indem sie sich regelmäßig bewegt – zum Beispiel im Rahmen eines parkruns.

 

Es ist ein gängiges Mißverständnis, dass Demenz ein natürlicher Prozess im Alter ist und damit unvermeidbar. Forschungsergebnisse haben gezeigt, dass Demenz eine Krankheit wie Alzheimer ist und dass wir etwas dagegen tun können. Das größte Risiko für Krankheiten wie Demenz ist das Alter – je älter man wird, desto höher ist das Risiko Demenz zu entwickeln. Die Gene der Eltern spielen auch eine Rolle diese Krankheit zu entwickeln. Alter und Ihre Gene können natürlich nicht geändert werden, aber es gibt eine Reihe von einfachen Änderungen, die man in seinem Lebensstil einbauen kann.

 

Was kannst Du tun?

 

Die guten Nachrichten sind, dass man nichts Kompliziertes beachten muss – folgt nur einigen einfachen Regeln. Und wenn Du dazu noch regelmäßig an einem parkrun teilnimmst, dann bist Du auf dem richtigen Weg. Risikofaktoren für Herzkreislauferkrankungen, wie Herzinfarkt oder Schlaganfall, sind auch Risikofaktoren für Demenz. Was also gut für Dein Herz ist, ist auch gut für Dein Gehirn. Für Deine Gesundheit empfehlen wir folgendes:

  • Rauche nicht.
  • Bleibe  aktiv und mache regelmäßig Sport.
  • Behalte Dein Gewicht im Auge.
  • Esse gesund.
  • Trinke Alkohol nur in Maßen und den empfohlenen Mengen.
  • Lasse Dein Cholestorol-Niveau und Deinen Blutdruck regelmäßig überprüfen.

 

Weitere Informationen Dein Risiko für Demenz zu senken, findest Du  hier (auf Englisch).

 

 

Teilen Sie dies mit Freunden:

Blog

Liebst Du parkrun? Teil 1

Seit dem ersten parkrun am Samstag, den 2. Oktober 2004, im Bushy Park haben mehr als 3,7 Millionen Menschen ihre Barcodes bei parkruns auf der ganzen Welt scannen lassen.   Für einige Menschen ist ein parkrun etwas, was sie ab und an machen – zum Beispiel um sich mit Freunden zu treffen. Aber Millionen sind…

Oksana_Kim_A4081135_parkrun_Georgengarten

Teilnehmer*in der Woche

Der Zweck von parkrun ist es, regelmäßige körperliche Bewegung zu fördern und jeden Samstag das Treffen mit anderen als Teil unserer Gemeinschaft zu ermöglichen. parkrun lebt von seinen Teilnehmenden, die wir gerne als Teil unseres Blogs und Newsletters vorstellen. Diese Woche lernt Ihr Oksana vom Georgengarten parkrun, Hannover, kennen.   Vor- und Nachname: Oksana Kim…