Nachrichten - 26th June 2019
Tags:

Vereinskooperation beim parkrun Gießen

IMG_7429

Seit dem 29. September 2018 findet der Schwanenteich parkrun jeden Samstagvormittag in Gießen statt. Direkt neben dem Start- und Zielbereich befindet sich das Vereinsgelände der SpVgg Blau Weiß Gießen. Einige Vereinsmitglieder waren am Aufbau des Gießener parkruns beteiligt und so durfte das gesamte parkrun Team von Anfang an die Räumlichkeiten des Fußballvereins einerseits für die Lagerung des Equipments (Fahne, Markierungsschilder- und Stangen, Helferwesten etc.) nutzen und andererseits jede Woche im Vereinsraum für das wöchentlich stattfindende und selbst organisierte Frühstück durchführen.

 

„Als die Initiatoren von parkrun Gießen auf uns zukamen, musste uns erst mal ausführlich erklärt werden, was das ist. Wir waren da schon kritisch. Das passte so gar nicht in unsere Denke: ein „Verein“ im Verein; ob das passt? Heute sind wir glücklich über dieses Geschenk.“ Mit diesen Sätzen beschreibt Prof. Dr. Alexander Jendorff, 1. Vorsitzender von Blau-Weiß Gießen, die Situation am Beginn vom parkrun in Gießen. Nachdem klar geworden war, dass die üblichen Vereinsabläufe – insbesondere die samstäglichen Jugendspiele – von den läuferischen Aktivitäten der parkrun-Engagierten nicht betroffen sein würden, hatten die Organisator*innen alle Gestaltungsspielräume und viel Unterstützung von den Vereinsmitgliedern. „Parkrun ist eine absolute Bereicherung für den Verein, und zwar eventuelle gerade, weil es nicht Teil des Vereins ist“, meint der 2. Vorsitzende, Helmut Appel. Denn: Blau-Weiß Gießen – bislang ein traditioneller Einsparten-Fußballverein mit multikulturellem „Flair“, weil von den Bambini bis zu den Alten Herren rund 350 Jungen und Mädchen, Frauen und Männer aus mehr als zwei Dutzenden Nationen mit sehr unterschiedlichen kulturellen, sozialen und religiösen Hintergründen unter einem Dach spielen – wird durch die samstägliche „Anlaufstation“ bekannter. „parkrun ergänzt unsere ohnehin schon vorhandene Vielfalt und fügt dem bunten Vereinsleben eine weitere Facette hinzu“, meint Jendorff und ergänzt: „ Wenn Menschen zu uns kommen, sich wohl fühlen und wiederkommen, ohne sich verpflichtet fühlen zu müssen, ist das der beste Nachweis für die Nachhaltigkeit einer Idee und einer guten Kooperation.“

 

c55fd295-cbed-4b84-acb9-46762e8b9e96

 

Der Schwanenteich parkrun und die SpVgg Blau Weiß Gießen zeigen: parkrun und lokale Vereine schließen sich gegenseitig sich nicht aus, vielmehr können alle voneinander profitieren. Und dabei muss der Verein natürlich kein Laufverein sein. Am gemeinsamen Frühstück nehmen beim Schwanenteich parkrun aktuell wöchentlich ca. 40-50 Personen teil und lernen sich besser kennen. Dass sich das Frühstück vom Ziel aus in Sichtweite befindet, ist die Hürde, nach dem Lauf oder Spaziergang noch mit rüber zu gehen, sehr niedrig. Vor dem parkrun bietet Blau Weiß einen Treffpunkt für die Laufleitung und das Aufbauteam des Tages. Das Material nicht jede Woche durch Gießen fahren zu müssen, erlebt das Standortteam als sehr hilfreich.

 

Für Fragen zur Organisation der Kooperation stehen die Verantwortlichen des Schwanenteich parkruns und der SpVgg Blau Weiß Gießen gerne zur Verfügung.

Teilen Sie dies mit Freunden:

Unity

Symbolischer Mauerfall, gereizte Hornissen und viel Kuchen

Am 3. Oktober wird in Deutschland der Tag der Deutschen Einheit gefeiert. Ein guter Anlass für einen zusätzlichen parkrun! An 13 Standorten gab es ein parkrun Special mit vielen tollen Aktionen und großartiger Stimmung. Auch viele Touristen nutzten die Gelegenheit, einen extra Lauf zu absolvieren. Es gab viel Kuchen und einen symbolischen Mauerfall. Hier ein…

Grafik1

Die parkun-Ergebnisse – wie der Zauber funktioniert

Hast Du nicht auch schon mal drüber nachgedacht wie Dein Papier-Barcode, die kleine Plastik-Zielmarke und die beiden freiwilligen Helfer mit den Smartphones beim parkrun zusammenarbeiten um letztendlich Dein Ergebnis darzustellen? Mit dieser Frage bist Du nicht alleine! Regelmäßig – meist im Zielbereich – werden wir danach gefragt. Diejenigen, die noch mit zum parkrun-Frühstück kommen, bekommen…