Nachrichten - 25th July 2019
Tags:

Die parkrun-Tour

Pioneer_1

Heute wollen wir Euch einige atemberaubende parkruns aus der ganzen Welt vorstellen. Vielleicht habt Ihr noch keine Idee wohin es in den nächsten Urlaub gehen soll und sucht noch nach ein wenig Inspiration.

 

1. Der Beaches parkrun (Australien)

Unser erster Stopp führt uns nach Down Under nach New South Wales. Dort findet Ihr einen parkrun, der einfach sagenhaft ist. Der Beaches parkrun ist ein Kurs mit zwei Runden, der am Cooks Hills Surf Club startet, dann weiter nach Merewether führt und wieder zurück. Die gesamte Strecke führt über Sand und viele Einheimische bevorzugen die 5 km barfuß zu laufen.

 

Die Temperaturen in Newcastle, in Australien sind etwas höher als im gleichnamigen Newcastle in Großbritannien und erreichen bis zu 33° C im Hochsommer. Seit dem Start im November 2014 haben bisher mehr als 3.000 Teilnehmer den tollen Ausblick auf den Südpazifischen Ozean genossen, während sie gelaufen, gerannt oder gewalkt sind. 1.373 parkrunner konnten sogar eine persönliche Bestzeit aufstellen.
Weitere Informationen …

 

2. Der Farmstead parkrun – (Südafrika)

Bleiben wir in der südlichen Hemisphäre – unsere nächste Destination tauscht Sandstrände mit Ackerland und wir kommen zum Farmstead parkrun in Südafrika.

 

Dieser parkrun ist noch relativ neu und findet erst seit April 2019 statt. Bei diesem parkrun läufst Du eine Runde im Gelände im Westen von Pretoria. Der Farmstead parkrun, nördlich von Johannesburg, könnte Dich glauben lassen Du wärst in einer Naturdokumentation mit unzähligen Antilopenherden unterwegs. Aber egal ob mit zwei oder vier Beinen – der Zieleinlauf ist immer großartig!

 

Weitere Informationen …

 

3. Der Pastures parkrun (Großbritannnien)

Der nächste parkrun auf unserer Tour ist der erste parkrun in Großbritannien – wir kommen im Pastures parkrun in Nordengland an. Anfang diesen Jahres ist dieser parkrun gestartet, der sich unmittelbar neben dem spektakulären Alnwick Castle in Northumberland befindet. Der Pastures parkrun ist ein Kurs mit drei Runden und geeignet für alle, die Schlamm mögen und am liebsten abseits von Straßen und Asphalt laufen. Die gesamte Strecke führt auf Gras entlang des Flusses Aln.

 

Harry Potter Fans erkennen die Burg vielleicht wieder. Diese Burg wurde unter anderem für die Filme „Harry Potter und der Stein der Weisen“ und die „Harry Potter und die Kammer des Schreckens“ genutzt. Dort lernte Harry Potter seinen Besenstiel zu fliegen. Leider ist es beim parkrun nicht erlaubt mit dem Besen zu fliegen, aber dennoch wird Euch dieser parkrun verzaubern.

 

Weitere Informationen …

 

4. Der Ponds parkrun (Australien)

Wir kehren nach Australien zurück und in New South Wales finden wir unseren nächsten parkrun: Der Ponds parkrun. Dieser parkrun hat sein vierjähriges Jubiläum im Mai gefeiert und bereits über 8.000 Menschen haben seitdem die Strecke absolviert.

 

Der Ponds parkrun empfängt jeden Samstag zwischen 400 und 500 Teilnehmende. Dem Namen nach würde man eine Strecke am Wasser erwarten. In Wirklichkeit entstand der Name durch den Vorort, in welchem der parkrun gelegen ist. Ponds ist etwa 25 Meilen im Nordwesten von Sydney.

 

Weitere Informationen …

 

5. Der Wammy parkrun (Großbritannien)

Zu guter Letzt kehren wir wieder nach Großbritiannien und zwar zum Wammy parkrun in Staffordshire zurück. Mit mehr als 1.800 parkruns auf der ganzen Welt und wöchentlich neu hinzukommenden ist es unmöglich einen Favoriten zu wählen. Aber der Wammy parkrun hat definitiv einen der außergewöhnlichsten Namen für einen parkrun. Dieser parkrun befindet sich in Knutton, Newcastle-under-Lyme und bietet eine Strecke, die jeden Samstag von 250 bis 300 Teilnehmenden absolviert wird. Im Anschluss kannst Du in der Gruppe im nahegelegenen Newcastle AC Clubhaus, welches sich nur 5 min entfernt befindet, noch einen Kaffee trinken und nett plaudern.

 

Weitere Informationen …

Teilen Sie dies mit Freunden:

parkrun

Eine Familiengeschichte

Samstag. Wochenende. Ausschlafen, einkaufen, aufräumen, entspannen. Das war früher, denn Samstag ist jetzt nicht mehr nur der erste Tag des Wochenendes, Samstag ist parkrun-Tag. Davon weicht die Familie nur in äußersten Ausnahmefällen ab. parkrun ist für uns mittlerweile der allerbeste Start ins Wochenende. Erst gemeinsam sporteln, dann gemütlich frühstücken – und dann weitersehen.    Wir,…

Giessen parkrun

Welcher parkrun-Typ bist Du? Teil 2

Wir hatten Euch kürzlich bereits vier Typen vorgestellt, die bei einem parkrun anzutreffen sind. Heute folgen hier vier weitere Typen. 5. Der Hundeliebhaber Die Hundeliebhaber möchten selbst beim parkrun nicht auf ihren vierbeinigen Freund verzichten. Die Hunde sind natürlich nur dabei, weil Leckerli und Streicheleinheiten auf sie warten. Darüber hinaus freuen sie sich darauf überall…