Nachrichten - 31st July 2019
Tags:

Teilnehmer*in der Woche

IMG Niall Denny

Der Zweck von parkrun ist es, regelmäßige körperliche Bewegung zu fördern und jeden Samstag das Treffen mit anderen als Teil unserer Gemeinschaft zu ermöglichen. parkrun lebt von seinen Teilnehmenden, die wir gerne als Teil unseres Blogs und Newsletters vorstellen. Diese Woche lernt Ihr Niall vom Rheinaue parkrun, Bonn, kennen.

 

Vor- und Nachname: Niall Denny

Alterklasse: VM40-44

Heimstrecke: Rheinaue parkrun (Bonn)

Absolvierte Läufe: 17

parkrun ID: A501512

 

Wie hast du von parkrun gehört?

 Ich habe 2013 in Dublin, Irland, als Datenanalyst gearbeitet. Mein Teammanager las über die ersten parkrun Events im Marlay Park. Er schickte eine E-Mail an das Team im Büro, um vorzuschlagen, dass wir es alle zusammen ausprobieren sollten. Also fuhren wir alle am folgenden Samstag nach Marlay Park.

Was gefällt dir an parkrun?

Es bringt mich am Samstagmorgen aus dem Bett und ich fühle mich nach dem Training erholt. Ich mag es auch, mit Gruppen zu laufen, anstatt alleine zu laufen.

 

Welches Ziel verfolgst du mit parkrun?

Kürzlich habe ich meinen 150. parkrun in der Bonner Rheinaue durchgeführt. Die Freiwilligen machten mir eine schöne Papierkrone, um das Ereignis zu markieren. Mein Ziel ist es, 200 parkrun Events durchzuführen, um von den Freiwilligen eine weitere Papierkrone zu bekommen.

 

Wie würdest Du andere anregen, mal mitzumachen?

 Ich habe tatsächlich den folgenden Text an eine Freundin geschickt, um sie zu motivieren: „Parkrun ist für alle Niveaus konzipiert. Es gibt Gruppen von Leuten, die den Kurs in 30 Minuten absolvieren. Andere werden die Strecke in 50 Minuten zurücklegen. Es gibt immer einen Schlussläufer, der die langsamsten Teilnehmer unterstützt.“

Teilen Sie dies mit Freunden:

parkrun

Eine Familiengeschichte

Samstag. Wochenende. Ausschlafen, einkaufen, aufräumen, entspannen. Das war früher, denn Samstag ist jetzt nicht mehr nur der erste Tag des Wochenendes, Samstag ist parkrun-Tag. Davon weicht die Familie nur in äußersten Ausnahmefällen ab. parkrun ist für uns mittlerweile der allerbeste Start ins Wochenende. Erst gemeinsam sporteln, dann gemütlich frühstücken – und dann weitersehen.    Wir,…

Giessen parkrun

Welcher parkrun-Typ bist Du? Teil 2

Wir hatten Euch kürzlich bereits vier Typen vorgestellt, die bei einem parkrun anzutreffen sind. Heute folgen hier vier weitere Typen. 5. Der Hundeliebhaber Die Hundeliebhaber möchten selbst beim parkrun nicht auf ihren vierbeinigen Freund verzichten. Die Hunde sind natürlich nur dabei, weil Leckerli und Streicheleinheiten auf sie warten. Darüber hinaus freuen sie sich darauf überall…