Nachrichten - 7th November 2019
Tags:

Jansku – ein besonderer parkrunner

in-the-summer-cover-900x411

Jansku ist ein schwerbehinderter Mann und es war fast unmöglich für ihn, kommunizieren zu lernen oder ein Hobby zu finden.

 

Vor ungefähr fünf Jahren bekam Jansku mit Unterstützung einer Verwandten einen Computer, den er mit Blickkontakt steuern konnte und der ihm ermöglichte, zu kommunizieren. Jansku interessierte sich für diesen Computer und begann langsam einen Weg zu finden, wie er seine Meinung damit ausdrücken konnte. Am Anfang war es natürlich schwierig, denn seit mehr als 30 Jahren hatten immer andere Menschen für ihn entschieden.

 

Jansku im Rollstuhl - bei Wind und Wetter

 

Während einer Therapiesitzung erstellte der Sprachtherapeut eine Seite über verschiedene Hobbies und Jansku hat deutlich erklärt, welche davon für ihn interessant sind. Als parkrun im Herbst 2017 in Finnland und Tampere startete, waren Jansku und seine Mutter Tuire gleich angereist um das zu testen. Janksu, der die Geschwindigkeit wirklich liebt, hat großen Gefallen daran gefunden!

 

Zu diesem Zweck wurde ein spezieller Rollstuhl zum Laufen gemietet, der viel schneller war als der normale Rollstuhl. Nach sechs Monaten bekam er dann seinen eigenen schnellen Rollstuhl, aber bis dahin nahmen sie mit dem normalen Rollstuhl am parkrun teil – bei jedem Wetter.

 

Mama lauf!

 

Nachdem Jansku sich mit dem neuen Renn-Rollstuhl vertraut gemacht hatte, gab Jansku zu verstehen, dass er schneller fahren will. „Mama geht so langsam, das ist langweilig“. Da Jansku und Tuire regelmäßige parkläufer sind, lernten sie andere Läufer und Walker kennen.

 

Der Sprachtherapeut schickte eine Nachricht an die parkrun-Gruppe, dass Jansku gerne schneller fahren würde und ob es eventuell parkrunner gibt, die gerne mit ihm laufen würden? Mehrere Läufer haben es gewagt, die Bedienelemente des Laufrollstuhls in die Hand zu nehmen und seither hat sich die Geschwindigkeit gesteigert. Mit dem Computer hat Jansku eine Nachricht geschickt, dass er sehr glücklich darüber ist.

 

parkrun ist ein wunderbares soziales und einzigartiges Ereignis, bei dem jeder Mensch auf gleichem Niveau ist, unabhängig von seiner Geschwindigkeit.

Teilen Sie dies mit Freunden:

collegepark_20180825_neiljulie_900x416

Niemand wird zurückgelassen

Bei einem Kaffee nach einem Lauf im vergangenen Winter sagte ein parkrunner „Mein Körper zerfällt“. Ein Neuling in der Gruppe warf ein „Lass mich Dir erzählen, was das wirklich bedeutet“   Neil Jograj weiß wirklich, was es heißt, wenn ein Körper mit den Folgen einer 20-jährigen Militärkarriere zu kämpfen hat. Aber man sieht ihn beim…

unnamed-1

Die unwahrscheinlichste Kandidatin

Im August 2013 bin ich meinen allerersten parkrun gelaufen. Einige meiner Freunde aus meiner Schulabschlussklasse haben davon gehört und luden mich ein, mit ihnen zu gehen. Ich wog damals knapp über 100 kg und bin nie zuvor gelaufen.   Nicht überraschend war ich die letzte im Ziel. Ich kam nach 48 Minuten an, gute 20…