Nachrichten - 20th November 2019

Treffen der “parkrun-Botschafter”

ambassadors02

Habt Ihr Euch schon mal gefragt, wer eigentlich hinter „parkrun Deutschland“ steckt? Wer schreibt all die Blogartikel?  Wer stellt den Newsletter zusammen? Wer koordiniert die neuen und die bereits bestehenden parkrun Standorte? Wer ist es, der all die Fragen beantwortet wenn ein neuer Standort eröffnet wird?  Wer hilft bei Problemen?

 

Diese Fragen können beantwortet werden: Es sind unsere „Ambassadors“ oder auf Deutsch unsere „Botschafter“. Wie alle freiwilligen Helfer*innen bei parkrun sind auch die Botschafter engagierte Menschen, die parkrun lieben und die davon überzeugt sind, dass parkrun das Leben besser und lebenswerter machen kann und dass es sich deshalb lohnt, für diese Aufgabe Kraft, Energie und Freizeit aufzuwenden.

 

Am 15. November 2019 haben sich diese freiwilligen „Botschafter für parkrun Deutschland“ über das Wochenende in Frankfurt getroffen, um sich auszutauschen und darüber zu sprechen, wie die Arbeit für parkrun in der Zukunft gestaltet werden kann. Da die freiwilligen Botschafter über ganz Deutschland verteilt sind – so wie eben die parkruns auch – ergibt sich im Alltag selten die Gelegenheit, dass alle sich zusammensetzen und über gemeinsame Ziele sprechen können. Wir waren für diese Möglichkeit sehr dankbar.

 

parkrun Deutschland hat sich seit 2017 gut entwickelt, mittlerweile haben wir 26 Standorte und stehen kurz vor der Eröffnung von zwei neuen Standorten: Speyer und Bad Urach. Weitere werden folgen – die Arbeit für die freiwilligen Botschafter wird also nicht ausgehen, und wir freuen uns darauf!

 

Wo parkrunner zusammenkommen wird auch gewalkt, gejoggt oder gelaufen. Die Botschafter haben den parkrun Nidda besucht und wurden dort sehr herzlich aufgenommen. Das Gefühl, dass wir alle eine große parkrun Familie sind, hat uns dann nochmal in unserer Arbeit bestärkt.

 

In den nächsten Wochen und Monaten werden wir die Teams der freiwilligen Botschafter genauer vorstellen.

 

Claudia Söder

Teilen Sie dies mit Freunden:

IMG_3063

Teilnehmer*in der Woche

Der Zweck von parkrun ist es, regelmäßige körperliche Bewegung zu fördern und jeden Samstag das Treffen mit anderen als Teil unserer Gemeinschaft zu ermöglichen. parkrun lebt von seinen Teilnehmenden, die wir gerne als Teil unseres Blogs und Newsletters vorstellen. Diese Woche lernt Ihr Familie Pilatz vom parkrun Schwanenteich parkrun, Gießen, kennen.   Vor- und Nachname: Familie Pilatz…

bonn_maastrich1

parkrun Maastricht trifft parkrun Bonn

Um Erfahrungen mit den praktischen Seiten von parkrun zu sammeln und gleichzeitig das Wir-Gefühl von parkrun zu erleben, haben wir, eine Gruppe von Freiwilligen des im Aufbau befindlichen parkruns in Maastricht, den Rheinaue parkrun in Bonn besucht. Die Anreise dauerte ca. 1 Stunde und 20 Minuten, es hieß also früh aufstehen. Wir kamen ungefähr eine halbe Stunde…