Nachrichten - 24th Juni 2020
Tags:

Update zu COVID-19 (Coronavirus) Update: 23. Juni

Covid - 23 June

In den letzten Monaten haben wir versucht, die Dinge so einfach wie möglich zu halten, uns auf die wichtigen Aufgaben zu konzentrieren und unsere Entscheidungen zu erklären. In dieser Woche möchten wir die Gelegenheit nutzen, und noch einmal auf einen Teil unserer Strategie für den Neustart von parkrun zurückkommen.

 

Viele Länder lockern derzeit ihre Lockdown-Beschränkungen und wir sehen Situationen, wo bestimmte Standorte (legal und ohne Gefahr) öffnen könnten, aber darauf warten müssen, dass andere Standorte (die unter Umständen mehrere tausend Kilometer entfernt sind) auch so weit sind. Zum Beispiel haben in Polen viele (aber nicht alle) Standorte Teilnehmerzahlen, die weit unter der derzeit von der polnischen Regierung erlaubten Teilnehmerzahl von 150 Personen liegen. In Australien haben einige Staaten die Beschränkungen gelockert, sodass parkrun wieder starten könnte, während das in anderen Staaten nicht der Fall ist. Die Isle of Man, die Kanalinselns und auch die Falklandinseln können theoretisch als startfähig angesehen werden, aber Großbritannien als Ganzes ist von einem Neustart weit entfernt.

 

Die Wiedereröffnung bestimmter Regionen innerhalb von einzelnen parkrun-Ländern bringt viele komplexe Aufgaben mit sich, nicht zuletzt die Notwendigkeit, die vor Ort geltenden Richtlinien für die öffentliche Gesundheit zu verstehen und entsprechend zu handeln und dafür zu sorgen, dass wir für benachbarte Regionen keine Probleme schaffen. Daher bleiben wir zu diesem Zeitpunkt dabei, dass wir Standorte nur dort öffnen, wo wir alle Standorte in diesem Land sicher und angemessen öffnen können.

 

Wir möchten ganz besonders den Standorten danken, die geduldig warten und möchten ihnen allen versichern, dass wir uns ihrer Situation bewusst sind und dass wir unsere Position dazu im Laufe der Zeit wieder prüfen werden.

 

In Großbritannien, Irland und Australien werden wir auch gefragt, ob Junior parkruns (2 km Strecken für Kinder zwischen 4 und 14 Jahren Sonntagmorgens) vor den 5 km parkruns, die Samstags stattfinden, wieder anfangen könnten. Das ist etwas, worüber wir genau nachgedacht haben und obwohl wir nichts ausschließen würden, ist es unwahrscheinlich, dass wir das tun werden. Auch hier gäbe es viele Dinge zu berücksichtigen.

 

Wir verstehen, dass Kinder weniger anfällig für die Krankheit sind, aber wir wissen auch, dass pro 100 Kinder, die an Junior parkruns teilnehmen, etwa 110 Erwachsene dabei sind (sie helfen, schauen zu oder begleiten die Kinder). Dazu kommt, dass in Großbritannien zum Beispiel fast 300 000 Kinder (im Alter von 4 bis 14 Jahren) bei einem 5 km Standort angemeldet sind. Sie könnten zu Junior parkruns wechseln. Eine signifikante Zunahme der Teilnehmerzahlen könnte sich äußerst nachteilig auf ein sensibles Betriebsmodell auswirken, das für den Schutz von sehr kleinen Kindern verantwortlich ist.

 

Wie immer danken wir Euch für Euer Verständnis, Eure Geduld und Unterstützung. Wir beobachten die weltweite Situation weiter und sind von Tag zu Tag zuversichtlicher, dass parkrun in allen parkrun-Ländern zurückkehren wird.

 

Gemeinsam schaffen wir das

 

Tom Williams
COO, parkrun Global

Teilen Sie dies mit Freunden:

52856995603_aed580da2d_h

Wir suchen eine*n Social-Media-Botschafter*in in Deutschland!

Ab sofort kannst Du Dich als Social-Media-Botschafter*in bewerben, um die Social-Media-Accounts von parkrun Deutschland zu pflegen und zu unterstützen.   Seit dem Start im Jahr 2017 ist parkrun Deutschland auf 50 Standorte im ganzen Land angewachsen und bietet jeden Samstag 2500 Teilnehmenden die Möglichkeit, gemeinsam körperlich aktiv zu sein.   Wir haben uns dem Ziel…

Cathy-Hannon-3-900x416-1

Wir sind ein Team

Weltweit haben mehr als 28.000 Freiwillige die Rolle als parkwalker übernommen und dabei  52.000 mal einen parkwalk absolviert!   Wir haben mit Cathy Hannon, einer regelmäßigen parkwalkerin, darüber gesprochen, warum das die Aufgabe ist die sie Samstag für Samstag am liebest übernimmt.  Cathy hat eine chronische Erkrankung und parkwalk ist für sie eine tolle Gelegenheit, andere Walker zu…