Nachrichten - 26th August 2020
Tags:

Update zu COVID-19 (Coronavirus): 25. August

COVID19 update 25 Aug

Seit dem Beginn dieser Herausforderung haben wir einen pragmatischen und überlegten Ansatz verfolgt, der den Geist von parkrun schützt und die Sicherheit aller, die bei unseren parkruns miteinander in Kontakt kommen, an die erste Stelle stellt. Gleichzeitig haben wir unser Verständnis für die Risiken eines Neustarts so vertieft, dass wir die Risiken und Vorteile sorgfältig gegeneinander abwägen können.

 

Eine wichtige Rolle dabei spielten die Erkenntnisse zur Virusübertragung im Freien. In diesem Zusammenhang hatten wir Professor Mike Weed von der University of Christ Church and Canterbury in Großbritannien mit der raschen Überprüfung der relevanten Beweise beauftragt. Das Protokoll dieser Arbeit ist hier veröffentlicht (auf Englisch). Darüber hinaus spricht Mike in der nächsten Folge des Free Weekly Timed Podcasts (auf Englisch) über das Protokoll.

 

Hinter den Kulissen wird weiter an der Vorbereitung des parkrun-Neustarts gearbeitet. Wir stehen in engen Gesprächen mit Regierungsstellen und Gesundheitsbehörden in einer Reihe von parkrun-Ländern, und erleben durchweg die Auffassung, dass der Nutzen unserer parkruns für die öffentliche Gesundheit erheblich ist, während das Risiko einer Virusübertragung relativ gering ist. Unser Rahmenplan ist durchweg positiv aufgenommen worden und in der Öffentlichkeit sehen wir eine breite Unterstützung für die Rückkehr von parkrun. Obwohl wir derzeit noch nicht in der Lage sind, bestimmte Termine festzulegen, bleiben wir zuversichtlich, dass einige parkrun-Länder vor Ende Oktober wieder starten könnten.

 

Außerhalb von parkrun gibt es zunehmend Gründe für Optimismus. Andere Sportarten und Aktivitäten kehren bereits erfolgreich zurück, wenn sie in der Lage sind, bestimmte vorbeugende Maßnahmen zu treffen. Jeder dieser Momente ist ein kleiner Sieg und ein Schritt in Richtung Normalität. Wenn Du genau hinschaust, bemerkst Du, dass sich die Welt weiterentwickelt und dass sich der wunderbare menschliche Geist der Herausforderung stellt. Der Schulbetrieb ist wieder aufgenommen worden, Universitäten schreiben wieder Studenten ein und wir sehen eine vorsichtige Rückkehr von Zuschauern bei Sportveranstaltungen.

 

Auch wenn der Fortschritt nicht immer sichtbar ist, bewegen sich die Dinge vorwärts und es gibt im Moment viele Gründe, zuversichtlich zu sein. Die Rückkehr von parkrun liegt näher als je zuvor.

 

Wie immer, vielen Dank für Deine Unterstützung und Geduld.

 

Gemeinsam schaffen wir das.

 

Tom Williams
COO, parkrun Global

Teilen Sie dies mit Freunden:

Wir bleiben in Kontakt - 900x416

Wöchentlicher parkrun Kalender

Möglicherweise können wir an einem Samstagmorgen nicht zusammen gehen, joggen, laufen oder uns freiwillig melden. Aber es gibt immer noch viele Angebote im ganzen Land (eigentlich auf der ganzen Welt), an denen Du teilnehmen kannst, um mit der parkrun-Community in Kontakt zu bleiben:   The Great Big parkrun Quiz Samstag um 10 Uhr auf YouTube…

COVID_27

Update zu COVID-19 (Coronavirus) – 27. Oktober

Wir haben uns sehr über den Neustart von parkrun in Japan und Westaustralien am letzten Samstag gefreut. Insgesamt gab es an den 89 Standorten, die derzeit in Neuseeland, anderen australischen Bundesstaaten und Territorien sowie auf den Falklandinseln geöffnet sind, mehr als 8 500 Teilnehmende und über 900 Helfer*innen, von denen fast 100 zum ersten Mal…