Nachrichten - 14th October 2020

Die Niederlande im Rampenlicht

ESxfhekWoAAI-FF

Zur parkrun-Familie gehören weltweit 22 Länder und wir stellen einige davon hier genauer vor: Diese Woche dreht sich alles um das “jüngste” Mitgliedsland der parkrun-Familie, die Niederlande.

 

Der Gebietsleiter für Europa, Deri Thomas, erzählt uns die Geschichte vom Start in den Niederlanden.

 

Der Start von parkrun in den Niederlanden wurde in 12 Monaten geplant. Nachdem alle Anfragen, die parkrun in den letzten Jahren aus ganz Europa erhalten hatte, analysiert wurden und sich herausstellte, dass die meisten aus den Niederlanden kamen war klar: Die Niederlande brauchen parkruns!

 

Gemeinsam mit dem parkrun-operations-Team besuchte ich die Niederlande, um potenzielle Freiwillige zu treffen und um diverse Veranstaltungsorte anzusehen. Wir waren begeistert von dem Interesse und dem Enthusiasmus, der uns dort begegnete. Letztendlich starteten wir dann nicht nur mit einem, sondern gleich mit sechs Events gleichzeitig am selben Tag – so etwas hatte es vorher noch nie gegeben!

 

ESsGXqEXkAAo0or

 

Zum Teil lag das daran, dass wir einige Veranstaltungen startklar hatten, aber auch daran, dass wir die parkrunner auf verschiedene parkruns verteilen wollten, damit ein einzelner parkrun bei seiner Eröffnungsveranstaltung nicht überfordert wird – insbesondere im Hinblick auf die zu erwartenden parkrun Touristen aus dem nahe gelegenen Großbritannien und Irland.

 

Nach monatelangen Diskussionen, Planungen und dem Aufbau der Standorte über die ganzen Niederlande, konnte parkrun – kurz vor der Corona-Pandemie – starten.

 

ESHA3ZCWkAA9FWc

 

Einige parkruns haben es geschafft, zwei Veranstaltungen durchzuziehen, andere hatten nur die Möglichkeit zur Eröffnungsveranstaltung, bevor sie von der Pandemie gestoppt wurden. Drei parkruns sollten im März und April starten.

 

Der Start war dann ein großer Erfolg mit über 800 Teilnehmern am ersten Wochenende, darunter allein 200 Teilnehmer beim Maxima parkrun in Utrecht und beim Kralngs Bos parkrun in Rotterdam.

 

Am folgenden Wochenende starteten zwei weitere Veranstaltungen mit parkrun Amsterdam Bos in der Hauptstadt und dem Kagerzoom parkrun in Leiden.

 

Kagerzoom

 

Weitere parkruns, die dann nach der Pandemie starten, sind der Zuiderpark parkrun in Den Haag, der Sonsbeek parkrun in Arnheim und der Schoterbos parkrun in Harlem.

 

Es ist ein aufregender Gedanke, dass wir 11 Standorte in den Niederlanden haben werden, wenn parkrun wieder aufgenommen wird! Wir freuen uns sehr darauf, an dem Punkt wieder anzuknüpfen und weiterzumachen wo wir – pandemiebedingt – gestoppt wurden.

 

Amsterdamse course

 

Für jedes neue Team ist es sehr schwer, gleich zu Beginn, wenn man voller Dynamik und Begeisterung am Start ist, mit der Problematik konfrontiert zu werden, dass man pausieren muss. Wir sind aber zuversichtlich, dass wir den richtigen Weg finden werden. Sobald wir wieder starten dürfen, bauen wir weitere Standorte in den Niederlanden auf!

 

In den beiden Wochen, in denen wir in den Niederlanden laufen durften, haben sich mehr als 2.000 Personen für parkrun registriert. Wenn wir diese Wachstumsrate beibehalten können, werden wir am Ende strahlende Gesichter sehen!

Teilen Sie dies mit Freunden:

Wir bleiben in Kontakt - 900x416

Wöchentlicher parkrun Kalender

Möglicherweise können wir an einem Samstagmorgen nicht zusammen gehen, joggen, laufen oder uns freiwillig melden. Aber es gibt immer noch viele Angebote im ganzen Land (eigentlich auf der ganzen Welt), an denen Du teilnehmen kannst, um mit der parkrun-Community in Kontakt zu bleiben:   The Great Big parkrun Quiz Samstag um 10 Uhr auf YouTube…

COVID_27

Update zu COVID-19 (Coronavirus) – 27. Oktober

Wir haben uns sehr über den Neustart von parkrun in Japan und Westaustralien am letzten Samstag gefreut. Insgesamt gab es an den 89 Standorten, die derzeit in Neuseeland, anderen australischen Bundesstaaten und Territorien sowie auf den Falklandinseln geöffnet sind, mehr als 8 500 Teilnehmende und über 900 Helfer*innen, von denen fast 100 zum ersten Mal…