Nachrichten - 20th January 2021
Tags:

COVID-19 (Coronavirus) – Update: 19. Januar

COVID_JAN_WEEK_31

Am Samstag begrüßten wir die parkrun-Standorte im australischen Bundesstaat Victoria zurück. Es war eine wunderbare Feier all dessen, was wir an parkrun lieben. 2020 gab es dort einen langen und unglaublich strengen Lockdown, was doppelt schwer gewesen sein muss, denn gleichzeitig öffneten die anderen australischen Bundesstaaten wieder und kehrten zur Normalität zurück.

 

Während dieser zweifellos schweren Monate handelte die ganze parkrun-Gemeinschaft von Victoria professionell und rücksichtsvoll und wartete geduldig darauf, dass auch sie an der Reihe sein würde. Im Namen des gesamten Mitarbeiterteams von parkrun möchte ich ihnen allen für ihre Geduld und Unterstützung danken und für ihr Vertrauen in uns, die richtigen Entscheidungen zu treffen, sie nicht vergessen zu haben und dass wir, wenn die Zeit gekommen ist, bereit sein würden.

 

Neben Australien gab es parkruns in Japan, Russland, Neuseeland, Guernsey und auf den Falklandinseln, an denen am Wochenende insgesamt 58 213 Teilnehmende und Helfer*innen teilnahmen. Beim ersten Mal hat es zehn Jahre und einen Tag gedauert, bis wir so viele Teilnehmende in einer Woche verzeichnen konnten, d. h. wir haben in Bezug auf die weltweiten Teilnehmerzahlen schon wieder das Niveau von 2014 erreicht. Es ist so beruhigend zu sehen, dass die Zahlen denen des Vorjahres, d. h. denen vom Januar 2020 entsprechen. Das gibt uns allen Hoffnung, dass parkrun, wenn er wiederkommt, überall auf der Welt genauso stark zurückkommen wird, wie er vorher war.

 

Auch wenn wir nicht erwarten, dass mehr parkrun-Länder im Laufe der nächsten Monate wieder öffnen können, werden wir weiterhin dort feiern, wo parkrun-Standorte geöffnet sind, und im Hintergrund arbeiten, um dafür zu sorgen, dass wir bereit sind, wenn die Zeit kommt.

 

Vielen Dank für Deine Geduld, Unterstützung und Dein Vertrauen.

 

Tom Williams
COO, parkrun Global

Teilen Sie dies mit Freunden:

featured

Teil 5: Pionier-parkruns

Hier ist Teil 5 unserer Serie über die Pionier-parkruns. Wir schauen nach Südafrika.   Delta parkrun – Johannesburg, Südafrika   Südafrika ist das zweitgrößte parkrun-Territorium in Bezug auf die wöchentliche Teilnehmerzahl und bgrüßt häufig mehr als 60.000 parkrunner an einem einzigen Samstagmorgen. Mit einer starken Wanderkultur und wunderschönen, wenn auch “hügeligen” Landschaften, ist parkrun ein…

250

250 mal (nicht)parkrun – Herzlichen Glückwunsch!

Viele von Euch machen mit bei der Aktion (nicht)parkrun – und es gibt einige ganz eifrige und ganz Fleißige, die laufen jeden Tag ihren (nicht)parkrun. Es ist sicher nicht einfach, sich jeden Tag immer aufs Neue zu motivieren. Ob es regnet oder schneit, stürmt oder die Sonne scheint – bei jedem Wetter jeden Tag raus…