Nachrichten - 10th February 2021

Teil 4: Pionier-parkruns – Gdynia parkrun, Polen

featured

Willkommen bei Teil 4 der Vorstellung unserer Pionier-parkruns. Heute schauen wir mal nach Polen.

 
Gdynia parkrun – Gdynia, Polen

 
Im Oktober 2011 kam parkrun nach Osteuropa – Polen trat der parkrun-Familie bei. Das Schöne an parkrun ist, dass es jede Woche im Jahr stattfindet. Dies kann eine Herausforderung in Polen sein, weil die Temperaturen dort stark variieren. Es gibt heiße Sommer und extrem kalte Winter.
 
Polen ist jedoch auch ein Hotspot für parkrun-Touristen geworden, die den Buchstaben “z” zur Vervollständigung ihres parkrun-Alphabets brauchen. Es gibt zwei parkruns unter denen man wählen kann: Zary parkrun und Zielona Góra parkrun!
 
1
 
Nicht nur Touristen lieben parkrun in Polen – das Konzept wurde von Läufern und lokalen Gemeinden im ganzen Land angenommen und mittlerweile finden jede Woche mehr als 50 Veranstaltungen statt!
 
Alles begann mit Gdynia parkrun, einem direkten Hin- und Rückkurs, der beim Maritim-Museum beginnt und entlang des Küstenboulevards mit Blick über die Ostsee führt. Mit so wenigen Kurven und einer Lage am Meer bietet der flache Kurs PB-Potenzial!

Teilen Sie dies mit Freunden:

featured

Teil 5: Pionier-parkruns

Hier ist Teil 5 unserer Serie über die Pionier-parkruns. Wir schauen nach Südafrika.   Delta parkrun – Johannesburg, Südafrika   Südafrika ist das zweitgrößte parkrun-Territorium in Bezug auf die wöchentliche Teilnehmerzahl und bgrüßt häufig mehr als 60.000 parkrunner an einem einzigen Samstagmorgen. Mit einer starken Wanderkultur und wunderschönen, wenn auch “hügeligen” Landschaften, ist parkrun ein…

250

250 mal (nicht)parkrun – Herzlichen Glückwunsch!

Viele von Euch machen mit bei der Aktion (nicht)parkrun – und es gibt einige ganz eifrige und ganz Fleißige, die laufen jeden Tag ihren (nicht)parkrun. Es ist sicher nicht einfach, sich jeden Tag immer aufs Neue zu motivieren. Ob es regnet oder schneit, stürmt oder die Sonne scheint – bei jedem Wetter jeden Tag raus…