Nachrichten - 15th Juni 2021
Tags:

Update zu COVID-19 (Coronavirus) – 15. Juni

COVID_JUNE_WEEK_3-9900000000079e3c

Der Neustart von 72 Standorten in Polen bedeutet, dass am letzten Wochende weltweit die meisten parkruns seit Beginn der Pandemie im vergangenen März stattfanden. An 768 Standorten in acht Ländern nahmen insgesamt 66 000 Menschen teil.

 

Jeder Standort, der zurückkommt, ist ein großer Schritt nach vorn und sollte uns allen Zuversicht und Hoffnung geben. parkrun ist nun in Australien, Neuseeland, Japan, Russland, Südafrika, in den USA, auf den Falklandinseln, auf Jersey, Guernsey, der Isle of Man und in Polen wieder erfolgreich aktiv.

 

Und mit der geplanten Wiedereröffnung weiterer Standorte überall auf der Welt sehen die Dinge auch für die kommenden Wochen zunehmend positiv aus. In einigen Fällen warten wir noch auf die Bestätigung, bevor wir einen Termin für den Neustart veröffentlichen. Sobald das möglich ist, werden wir weitere Informationen in diesem wöchentlichen Update sowie über die relevanten Kommunikationskanäle für jedes Land bereitstellen.

 

Hier ist eine Aufstellung der für die nächsten Wochen geplanten Neustarts:

 

19. Juni           – Dänemark

20. Juni           – Schottland (junior parkrun)

26. Juni           – Nordirland

3. Juli              – Frankreich

24. Juli            – England

7. August        – Schweden

 

Wie wir bereits gestern Abend bestätigt haben, wird parkrun nach der Ankündigung der britischen Regierung, Phase 4 der Lockerungen auf den 19. Juli zu verschieben, in England nun am Samstag, den 24. Juli zurückkehren.

 

In den letzten Wochen haben wir hart daran gearbeitet, die Genehmigungen des größten Teils der Landeigentümer für den Neustart von parkrun in England zu erhalten. Trotz der gesetzlichen Erlaubnis und der Zusicherung der Regierung, dass parkrun sicher ist und wieder starten darf, war eine beträchtliche Anzahl dieser lokalen Genehmigungen davon abhängig, dass das Land in Phase 4 übergeht.

 

Sowohl in Schottland als auch in Wales stehen wir kurz davor, ein Datum für die Wiedereröffnung bekanntgeben zu können. Möglicherweise kann das mit dem Datum des Neustarts in England zusammenfallen. Es ist jedoch immer noch nicht klar, welche Einschränkungen genau für Laufveranstaltungen wie parkrun gelten. Natürlich werden wir ein Update geben, sobald wir auch hier ein Datum nennen können.

 

Danke für Deine andauernde Unterstützung.

 

Tom Williams
COO, parkrun Global

Teilen Sie dies mit Freunden:

bushy_xmas_titel_900x416

Dort, wo alles begann…..

Die Wurzeln von parkrun liegen in England. Um ganz genau zu sein: im Bushy park in der Nähe von London. Dort fand am 2. Oktober 2004 ein schicksalhafter Lauf von einigen Freunden statt, aus dem sich diese gigantische Bewegung entwickelt hat. Mittlerweile gibt es parkrun in vielen Ländern jeden Samstag um 9 Uhr  – aber auch…

5A708167-63BD-4C79-AA4D-DFA00E97ECB2

Ein parkrun zieht um

Eine aufregende Zeit liegt hinter der parkrun Gemeinschaft in Dresden. Der alte Standort an der Pieschener Allee musste im März 2022 aufgegeben werden. Im Juli konnte es endlich auf einer neuen Strecke weitergehen. Wir haben mit Standortleiterin Laura gesprochen.   Laura, aus Pieschener Allee parkrun wurde Prießnitzgrund parkrun. Was ist in Dresden geschehen?   Nach…