Nachrichten - 22nd June 2022

Merci Eliza

20220611_094538 (2)

Samstagmorgens ist Laufzeit in Hamburg. Zahlreiche Menschen drehen ihre Runde auf der 7,4 km langen Strecke um die Außenalster – viele davon mit Chip am Schuh für eine kostenlose Zeitnahme. Seit Anfang 2019 sammelt sich zusätzlich regelmäßig eine Gruppe von inzwischen mehreren Duzend Personen am Anleger Fährdamm, um pünktlich um 9 Uhr gemeinsam auf eine 5-km-Runde zu starten. Ebenfalls mit kostenloser Zeitnahme, teilweise auf dem Weg der beliebten Alsterrunde und vor allem aber in netter Gemeinschaft! Diese bietet vor, nach und gern auch während des Laufes oder Spaziergangs sowie beim freiwilligen Helfen die Möglichkeit zu netten Unterhaltungen mit lange bekannten Freunden, neuen Teilnehmenden und Touristen. Alle sind willkommen!

 

Zu Verdanken ist dies unter anderem Standortleiterin Eliza Orasanu, die am 11.06.2022 einen ganz besonderen Meilenstein feiern durfte: ihren 50. Einsatz als Helferin! Mit bisher 52 absolvierten Läufen heißt dies, dass Eliza fast bei jeder zweiten ihrer Teilnahmen parkrun durch eine freiwillige Helfertätigkeit unterstützt hat! Eliza war 26 mal Veranstaltungsleiterin. Außerdem hat sie zahlreiche andere Helferpositionen von der Zeitnahme über Streckenposten, Barcode Einlesen bis hin zur Platzierungskartenausgabe und Auswertung der Ergebnisse mehrfach übernommen.

 

De_photo4

 

Eliza stammt aus Rumänien und hat parkrun während ihrer Zeit in London kennen und lieben gelernt. Als sie nach Deutschland kam, wollte sie nicht auf parkrun verzichten und half tatkräftig beim Aufbau des Standortes Alstervorland in Hamburg. Dank ihres Einsatzes hat sich dort eine lebhafte parkrun Familie entwickelt, die auch zahlreiche Touristen anzieht, die – so wie Eliza – nicht auf parkrun verzichten möchten, wenn sie nicht in der Nähe ihres Heimatstandortes sind.

 

De_photo5

 

Merci Eliza! Wir wünschen Dir und dem Standort, dass in Zukunft noch viel mehr Menschen, die an der Alster laufen oder walken nicht nur die kostenlose Zeitnahme schätzen, sondern ein Teil der parkrun-Gemeinschaft werden. Möge sie die samstäglich zusammenkommende bunte Gruppe von Menschen – mit einem merklichen Anteil apricot-farbener, violetter und roter T-Shirts – anziehen und begeistern!

Teilen Sie dies mit Freunden:

featured

parkrun im Urlaub

Es ist Urlaubszeit. Viele von Euch nutzen das 9-Euro Ticket und besuchen andere Standorte in Deutschland. Andere fahren mit der Familie in Urlaub und haben so die Möglichkeit, in einem anderen Land einen parkrun zu erleben. Lasst uns teilhaben an Euren Erfahrungen und an Euren Urlaubs-parkruns.   Hubert, ED vom Standort parkrun Sportpark Rems Schorndorf,…

1st-image-3

“Canada Day”: ein Tag zum Feiern!

Am Freitag, 1. Juli, ist Canada Day, ein ganz besonderer Tag für Kanadier auf der ganzen Welt.  Um diesen Tag zu feiern, veranstalten viele parkruns einen Canada Day parkrun.  Wir haben mit einigen parkrunnern darüber gesprochen, was dieser Tag für sie bedeutet.   Wie auf der Website der kanadischen Regierung erklärt wird, ist dieser besondere…