Nachrichten - 13th September 2022
Tags:

parkwalk Kampagne: Fragen und Antworten

FAQ

Kurz erklärt: Was ist die parkwalk Kampagne?

 

Es handelt sich um eine weltweite Kampagne zur Förderung des Walkens bei parkrun, die zeitgleich mit dem 18. Jahrestag von parkrun stattfindet (die erste Veranstaltung fand im Oktober 2004 im Bushy Park in London statt).

 

Es heißt parkrun, nicht parkwalk! Warum liegt der Fokus jetzt auf den Walkern? 

 

Der Name “parkrun” könnte den Eindruck erwecken, dass die Veranstaltungen nichts für Menschen sind, die gehen, walken oder spazieren. Doch das ist definitiv nicht der Fall!

 

Der Gründer von parkrun, Paul Sinton-Hewitt, hat die Vision, dass parkrun für alle offen sein soll, egal wer sie sind oder woher sie kommen.

 

Wir wissen, dass walken einer der besten Einstiegspunkte für parkrun ist, insbesondere für diejenigen, die ihre ersten Schritte in Richtung eines gesünderen Lebensstils machen wollen. Walken kann helfen, gesundheitliche Probleme in den Griff zu bekommen oder ihnen vorzubeugen, die Stimmung zu verbessern, die Fitness zu steigern und Kontakte mit anderen zu knüpfen.

 

Unseren Erkenntnissen zufolge haben etwa 9 % aller parkrun-Teilnehmenden mindestens eine länger anhaltende gesundheitliche Beeinträchtigung, bei den Walkern sind es sogar 45 %.

 

Indem wir Walker und Spazierende ermutigen und einladen, können noch mehr Menschen die großartige Wirkung von parkrun erleben.

 

Cottenham Recreation Ground junior parkrun

 

Wie lange wird die Kampagne dauern?

 

Du kannst immer bei parkrun gehen, walken oder spazieren, aber diese spezielle Kampagne findet den ganzen Oktober über statt, der fünf wunderbare Wochenenden umfasst.

 

Was wird an meinem parkrun Standort auf mich zukommen?

 

Es wird das gleiche parkrun-Erlebnis sein, das Du kennst und liebst, nur mit mehr Walkern.

 

Die Veranstaltungen werden immer noch zur gleichen Zeit, am gleichen Ort und über die gleiche Strecke stattfinden. Wir wollen nur immer mehr Menschen dazu ermutigen, zu walken, wenn sie möchten.

 

Gunnersbury

 

Sind Läuferinnen und Läufer immer noch willkommen?  

 

Ja, natürlich. Du kannst immer noch dabei sein, wie Du es möchtest!

Kann ich auch mit Stöcken walken?

 

Wenn Du mit Stöcken laufen möchtest, ist das völlig in Ordnung, aber definitiv keine Pflicht!

 

Ist das wirklich für alle? 

 

Ja! Wir freuen uns über alle, die mitmachen! Vielleicht kommst Du zum ersten Mal zu parkrun und walkst, gehst oder spazierst die Strecke, bringst jemanden mit, der noch nie dabei war, oder entscheidest Dich für ein gemächlicheres Tempo, wenn du normalerweise bei parkrun joggst oder läufst. Vielleicht möchtest Du Dich auch freiwillig engagieren, zum Beispiel als eine der Schlussbegleitungen?

 

Frimley Lodge32

 

Wie kann ich die Kampagne unterstützen und mich einbringen?

 

Komm und walke, gehe oder spaziere bei parkrun und ermutige deine Freunde, Familie und Kollegen, ebenfalls zu kommen. Wenn Du Dich freiwillig bei einer Veranstaltung engagieren magst, findest Du hier weitere Infos.

 

Bitte schicke uns Deine Geschichten, Bilder und Videos über diesen Link, damit wir sie während und nach der Kampagne teilen können.

 

43518066035_3c2ff251a5_o

 

Wie registriere ich mich für parkrun?

 

Das ist ganz einfach! Alle Infos findest Du hier.

 

Wie finde ich einen parkrun in meiner Nähe?

 

Klicke hier, um auf die Standort-Übersicht zu gelangen.

 

Und wenn ich noch mehr Fragen habe? 

 

Schicke eine E-Mail an support@parkrun.com und wir werden Dir alle Fragen, die noch offen sind, beantworten!

 

Teilen Sie dies mit Freunden:

307040849_115389957975905_928929369360236110_n

Eine Brücke zwischen den Gemeinschaften durch einen traumhaften parkrun

Am 17. September 2022 wurde die Traumschleife Bärenbachpfad als neuester parkrun in die deutsche Familie aufgenommen und bekommt wahrscheinlich den Preis für den nettesten parkrun-Namen (auf Englisch heißt er Dream Ribbon Bear Brook Trail). Vielleicht ist er aber auch für 50 Prozent der Zielgruppe am schwierigsten auszusprechen! Die malerische und anspruchsvolle Strecke befindet sich in der…

manuela_featured

Urlaub und parkrun in Apulien

Der Heimat-parkrun von Manuela und Markus ist Neckarufer parkrun, Esslingen. Die beiden sind begeisterte parkrunner. Markus bringt sich als Co-Event-Direktor am Neckarufer ein, und auch Manuela ist nicht nur auf der Strecke unterwegs, sie hat auch schon eine beachtliche Anzahl an Helferpunkten. Im Sommer haben die beiden Urlaub in Apulien gemacht. Aber wie das bei…