Nachrichten - 2nd November 2022
Tags:

parkwalker sind gekommen, um zu bleiben!

IMG_3552

Der Oktober ist leider schon vorbei, aber es war toll, einen Monat lang parkwalk bei parkrun zu feiern!

 

An den letzten fünf Wochenenden konnten wir eine erstaunliche Anzahl von 10.000 neuen Walkern bei parkrun begrüßen und 8.000 bestehende parkrunner dazu inspirieren, sich am parkwalk-Spaß zu beteiligen. Das bedeutet, dass im Oktober unglaubliche 100.000 Walks bei parkrun absolviert wurden.

 

Obwohl die #parkwalk-Aktion nur für einen Monat stattfand, hoffen wir, dass ihr Einfluss viel nachhaltiger sein wird. Sie hat gezeigt dass parkrun eine großartige Möglichkeit für Menschen ist, gemeinsam aktiv und Teil einer positiven und unterstützenden Gemeinschaft zu sein, wann und wie immer es ihnen passt.

 

Die parkwalker werden bleiben! 

 

Wahrscheinlich hast Du diesen Monat die parkwalker als neue Freiwillige gesehen. Wir freuen uns zu verkünden, dass diese Helferrolle auch weiterhin bestehen bleiben wird!

 

Bisher haben über 7.000 verschiedene Personen die neuen blauen parkwalker-Westen angezogen und Walker bei parkrun-Veranstaltungen auf der ganzen Welt unterstützt und angefeuert.
Walker sind bei parkrun immer willkommen, und die freiwilligen parkwalker tragen auch dazu bei, den inklusiven Charakter von parkrun denjenigen zu verdeutlichen, die noch nicht daran teilnehmen… einfach durch ihre Anwesenheit.

 

Um einen fantastischen Monat zu feiern, haben wir einige unserer Lieblingszitate aus den sozialen Medien zusammengestellt, um zu betonen, was parkwalk für Euch bedeutet hat…

 

Ich bin unglaublich dankbar für das Walken bei parkrun, denn es verbindet mich wieder mit meinen Lauffreunden, auch wenn ich nicht mit ihnen mithalten kann. Ich liebe es, dass man die ganze Strecke über angefeuert und gefeiert wird, egal wie schnell man ist!

 

Jenny Layland


JENNY
Nachdem ich bei einem Autounfall einen Halswirbelbruch erlitten hatte, wurde mir eine Haloschiene angelegt. Verärgert über die Aussicht, 6 Monate oder länger nicht an parkrun teilnehmen zu können, beschloss ich, ihn stattdessen zu walken.

 

Die Unterstützung durch die parkrun-Gemeinschaft war großartig. Niemand hat sich daran gestört, wie lange ich gebraucht habe. Ich kann mich jetzt darauf freuen, wenn ich wieder sehr langsam laufen kann.

 

Terry Gaunt

 

TERRY
Seit der Rückkehr von parkrun nach Covid bin ich bei parkrun gewalkt.
Da ich nicht mehr laufen kann, ist es für mich eine gute Möglichkeit, frische Luft zu schnappen und mich zu bewegen. Außerdem übernehme ich oft die Schlussbegleitung und es macht Spaß, mit anderen parkrunnern zu plaudern und alle zu ermutigen.

 

Jane Oliver

 

JANE
Ich habe das Laufen vor einigen Jahren aufgegeben, als ich Arthrose bekam.
Nach zwei Hüftoperationen und einem Welpen, um den ich mich kümmere, kam ich wieder in Bewegung. Ich hatte aber nicht daran gedacht, wieder zu parkrun zu gehen. Ich fürchtete, den anderen im Weg zu sein, wenn ich walke.
Meine Nichte schlug vor, dass wir zu unserem örtlichen parkrun gehen sollten. Ich war skeptisch, aber sie versicherte mir, dass viele Leute walken und das ganz und gar nicht verpönt sei.
Ich hätte nicht überraschter sein können. Es gab eine Schlussbegleitung namens Carole, die mir lachend versicherte, dass ich nicht der Letzte sein könne, da sie diese Ehre hätte. Außerdem gab es noch einige andere, die ebenfalls vorhatten, zu walken.
Ich bin so froh, als Mann in seinen 70ern mit meinem treuen Begleiter an parkrun teilnehmen zu können.

 

Paul Fulbrook

 

PAUL
Ich bin bei parkrun gewalkt und es war ein toller Start in den Tag!

 

Reyhana Layer

 

REYHANA
Ich bin bei parkrun gewalkt und fand es toll! Ich freue mich schon darauf, es diesen Samstag wieder zu tun.

 

Branka Maria

 

BRANKA
Ich fand es super … die Freiwilligen waren fantastisch und ich danke ihnen allen für ihre Unterstützung. Ich werde auf jeden Fall wiederkommen.

 

Simon Mole


SIMON

 

#loveparkrun

Teilen Sie dies mit Freunden:

blindenschulung_featured-11

Sehbehinderte und blinde Walker/Läufer bei parkrun

parkrun ist nicht nur Bewegung an der frischen Luft – parkrun ist so viel mehr. Vor allem der integrative Gedanke, die Gemeinschaft mit vielen verschiedenen Menschen, Herzlichkeit, Wärme und Freude – auch das will und kann parkrun sein. Behinderte Menschen haben es oft schwer, sich in Gemeinschaften zurechtzufinden, auch hier kann parkrun einen geschützten Rahmen…

GLOBAL VOL3

Wir räumen mit Mythen über das freiwillige Helfen auf!

Bei unseren Studien zum freiwilligen Helfen bei parkrun in diesem Jahr haben wir 8 gängige Mythen identifiziert, die Menschen manchmal davon abhalten, sich freiwillig zu engagieren. Wir wollen diese Mythen ein für alle Mal aus der Welt schaffen, um sicherzustellen, dass alle, unabhängig von Alter, Können oder Herkunft, wissen, dass sie bei parkrun willkommen sind. Hier sind…