Nachrichten - 16th November 2022

parkrun Südafrika feiert den 11. Geburtstag!

GL_Novwk3_lead

Am vergangenen Wochenende wurde parkrun Südafrika 11 Jahre alt. Und was für unglaubliche 11 Jahre das waren! Um das zu feiern, erinnert sich Bruce Fordyce, der Chef von parkrun Südafrika, daran, wie alles begann und wie sich alles entwickelt hat.

 

Ich glaube, es war an einem Dezembertag vor ein paar Jahren, als ich versehentlich eine Social-Media-Nachricht von einem parkrun in Huddersfield in Großbritannien entdeckt habe, die mir bewusst gemacht hat, wie einzigartig und besonders unsere südafrikanischen parkruns wirklich sind.

 

Die Nachricht, über die ich stolperte, lautete in etwa wie folgt:

 

“Kommt alle her, es ist ein perfekter Tag für einen parkrun, die Sonne scheint, es hat nur 3 Grad, es gibt kein Glatteis und eine der Freiwilligen glaubt, einen Dachs gesehen zu haben!”

 

Am selben Morgen waren wir bei der Eröffnung des Nkomazi parkruns dabei. Nkomazi ist eine kleine Gemeinde unweit der Stadt Komatipoort, nahe der Grenze zu Mosambik und in der Nähe des berühmten Krüger-Nationalparks. Ich konnte es mir nicht verkneifen, ein bisschen frech zu sein, und so antwortete ich:

 

“Kommt schon, Leute, es ist ein heißer und schwüler Tag in Nkomazi. Die Sonne brennt, es hat nur 35 Grad, und es gibt eine spannende Parkrun-Strecke durch die Zuckerrohrfelder. Allerdings mussten wir den Start etwas verschieben, weil einige unserer Freiwilligen nicht an den fünf Löwen vorbeikommen, die in Lower Sabie auf der Straße liegen!”

 

Ich muss darauf hinweisen, dass die Löwen nicht auf der Strecke des Nkomazi parkruns lagen (sonst hätten wir vielleicht eine sehr interessante Antwort vom Global Risk Assessment Team bekommen). Die schlafenden Löwen hielten einige Freiwillige auf, die versuchten, von ihrer Wohnung im Nationalpark zum parkrun zu gelangen. Diese erstaunliche Nachricht ließ mich daran denken, dass das südliche Afrika wirklich einige einzigartige und wunderbare parkruns hat.

 

Villiersdorp

 

Die Tierwelt Südafrikas ist ein wichtiger Bestandteil vieler unserer parkruns. Giraffen werden häufig gesichtet, vor allem beim Umfolozi parkrun, Zebras kommen bei mehreren unserer parkruns vor, während an anderen Standorten Antilopen, Springböcke, Impalas, Blessböcke und Gnus zu beobachten sind. Pelikane, Wale und Delfine werden häufig bei unseren parkruns an der Küste gesichtet. Der jährliche “sardine run” an der Küste von Kwazulu-Natal, an der einige unserer parkruns liegen, ist ein spektakulärer Anblick, wenn dunkle Wolken aus Milliarden von laichenden Sardinenschwärmen durch die Brandung ziehen, begleitet von tauchenden Basstölpeln und Seeschwalben und bedrängt von Haien, Delfinen und anderen Wildfischen (North Beach, Blue Lagoon, Durban Point, Amanzimtoti, Uvongo).

 

Wenn Du ein eifriger Hobby-Ornithologe bist, bieten unsere parkruns eine reiche Vogelvielfalt.

 

Und ja, es gibt Reptilien, darunter auch Schlangen, aber zum Glück sind Schlangensichtungen sehr selten.

 

Über Südafrika heißt es: “Es ist eine ganze Welt in nur einem Land”, und nirgendwo wird dies besser deutlich als in den sehr unterschiedlichen Naturräumen in denen sich unsere Parkruns befinden. Von den Wüsten (Aggeneys und Springbok Parkruns) über die Berge (Clarens, Harrismith und Cannibals Cave), die Townships (Mofolo Park, Bridgetown), die Strände (Big Bay, Stilbaai, Melkbosstrand), die Weinberge und Gärten (Roses, Franschoek), die Big-Five-Wildreservate (Hoedspruit, Klipspringer) bis hin zu den städtischen Zentren (Greenpoint, Century City) – Südafrikas Parkruns sind so vielfältig wie unsere Menschen.

 

ZA_ANNIVERSARY_MODIMOLLE_2

 

Der Sterkfontein parkrun grenzt an die fossilienreichen Höhlen, in denen einige der ältesten Fossilien von Hominiden entdeckt wurden.  Zu unseren am entlegensten parkruns gehören die in Namibia und die in Eswatini.

Aber es sind die Menschen, die südafrikanische parkruns so einzigartig, gastfreundlich und aufgeschlossen machen. Cannibal’s Cave ist ein spannender Zulu-parkrun. Rondebult, Tsakane Wetlands, Mitchells Plain, Bridgetown, Kwanele, Mapetla und Mofolo sind Township-parkruns, die ihre ganz eigene Energie haben. Die Musik und der Tanz zum Aufwärmen beim Rondebult parkrun sind ein besonderer Teil dieser Veranstaltung. Das gilt auch für den Spirit der vielen Freiwilligen beim Port Alfred parkrun, die aus dem örtlichen Altersheim kommen und jeden Samstagmorgen einen wunderbaren Gemeinschaftssinn beweisen.

 

Heidedal

 

Schließlich ist es die Anzahl der Teilnehmenden ,die parkrun besuchen, die so perfekt veranschaulicht, wie sehr die Südafrikaner parkrun seit seinen Anfängen vor 11 Jahren angenommen haben. Von 26 Teilnehmern beim allerersten Delta parkrun auf über 2.000 bei einigen anderen parkruns. Unser Rekord liegt sogar bei über 2.500 Teilnehmnden beim North Beach parkrun vor ein paar Jahren.

 

Vor allem aber sind wir stolz auf die große Zahl von Walkern und Spaziergängern bei parkruns. Sie sind bei unseren parkruns herzlich willkommen. Sie werden nicht belächelt und erhalten Ihre Zeit und Ihr Ergebnis, wenn Sie die Strecke absolvieren. Wir sind stolz darauf, dass unsere durchschnittliche parkrun-Zeit bei über 42 Minuten liegt. Das ist der langsamste Durchschnitt in der parkrun-Welt.

 

Drumblade

 

So vielfältig und spannend unsere derzeitige parkrunn-Familie auch ist, wir sind uns bewusst, dass wir gerade erst an der Oberfläche gekratzt haben. Es gibt eine aufregende Vielfalt von parkruns zu entdecken und eine große Vielfalt von Communities, die parkrun noch entdecken müssen. Und natürlich wartet der gesamte afrikanische Kontinent auf uns…

 

Am vergangenen Samstag war der 11. Geburtstag von Delta parkrun, wo alles im südlichen Afrika begann! Und wir freuen uns sehr, dieses Jubiläum zu feiern, während wir weiterhin weitere parkruns in anderen Städten und Gemeinden Südafrikas starten.

 

Bruce Fordyce

Teilen Sie dies mit Freunden:

blindenschulung_featured-11

Sehbehinderte und blinde Walker/Läufer bei parkrun

parkrun ist nicht nur Bewegung an der frischen Luft – parkrun ist so viel mehr. Vor allem der integrative Gedanke, die Gemeinschaft mit vielen verschiedenen Menschen, Herzlichkeit, Wärme und Freude – auch das will und kann parkrun sein. Behinderte Menschen haben es oft schwer, sich in Gemeinschaften zurechtzufinden, auch hier kann parkrun einen geschützten Rahmen…

GLOBAL VOL3

Wir räumen mit Mythen über das freiwillige Helfen auf!

Bei unseren Studien zum freiwilligen Helfen bei parkrun in diesem Jahr haben wir 8 gängige Mythen identifiziert, die Menschen manchmal davon abhalten, sich freiwillig zu engagieren. Wir wollen diese Mythen ein für alle Mal aus der Welt schaffen, um sicherzustellen, dass alle, unabhängig von Alter, Können oder Herkunft, wissen, dass sie bei parkrun willkommen sind. Hier sind…