Nachrichten - 21st Dezember 2022

Lade jemanden zu parkrun ein!

XMAS BLOG 2

Weihnachten und Neujahr rücken immer näher. Ein guter Zeitpunkt, um sich Gedanken darüber zu machen, mit wem man über die Feiertage zusammen bei einem parkrun dabei sein will. Jemanden zum parkrun einzuladen, könnte das perfekte Geschenk sein!
 
Es könnte ein Nachbar, ein Kollege, ein Familienmitglied, ein Freund, ein Freund eines Freundes sein…
 
Weihnachten ist traditionell ein Anlass, bei dem die Menschen zusammenkommen, um Zeit mit Freunden und Familie zu verbringen. Leider wissen wir, dass dieses Jahr zu viele Menschen die Feiertage allein verbringen werden.
 
Paul Sinton-Hewitt, der Gründer von parkrun, betont, dass es “bei parkrun schon immer darum ging, Menschen aus allen Gesellschaftsschichten zusammenzubringen. In dieser Zeit des Jahres haben wir alle die Möglichkeit, jemandem eine Hand zu reichen, der davon wirklich profitieren könnte.”
 
Und angesichts der Lebenshaltungskostenkrise muss Weihnachten dieses Jahr nicht teuer sein. parkrun ist und bleibt kostenlos – ein einfaches Geschenk für jeden.
 
Wusstest Du, dass es das parkrun-Special an Neujahr gibt, weil im Gründungsjahr von parkrun 2004 Weihnachten und Neujahr auf einen Samstag fielen? Seitdem ist es Tradition, an Weihnachten (in Großbritannien) und Neujahr (weltweit) einen besonderen parkrun zu veranstalten!
 
XMAS BLOG
 
Warum schickst Du nicht jemandem, den Du kennst, den Link, um sich für parkrun zu registrieren (falls er/sie noch nicht registriert ist), und schaust mit Hilfe des Event-Finders, wo für ihn/sie der nächstgelegene parkrun ist? Ihr könntet Euch auch auf halbem Weg treffen und gemeinsam einen neuen parkrun-Standort ausprobieren!
 
In Deutschland finden an Neujahr rund 20 parkruns statt. Wir würden uns freuen, Dich bei einem von ihnen zu sehen. Die Liste der Weihnachts- und Neujahrsparkruns findest Du hier.
 
Wir wünschen Euch allen ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr, #loveparkrun.

Teilen Sie dies mit Freunden:

bushy_xmas_titel_900x416

Dort, wo alles begann…..

Die Wurzeln von parkrun liegen in England. Um ganz genau zu sein: im Bushy park in der Nähe von London. Dort fand am 2. Oktober 2004 ein schicksalhafter Lauf von einigen Freunden statt, aus dem sich diese gigantische Bewegung entwickelt hat. Mittlerweile gibt es parkrun in vielen Ländern jeden Samstag um 9 Uhr  – aber auch…

5A708167-63BD-4C79-AA4D-DFA00E97ECB2

Ein parkrun zieht um

Eine aufregende Zeit liegt hinter der parkrun Gemeinschaft in Dresden. Der alte Standort an der Pieschener Allee musste im März 2022 aufgegeben werden. Im Juli konnte es endlich auf einer neuen Strecke weitergehen. Wir haben mit Standortleiterin Laura gesprochen.   Laura, aus Pieschener Allee parkrun wurde Prießnitzgrund parkrun. Was ist in Dresden geschehen?   Nach…