Nachrichten - 25th April 2023

parkrunning mit Mukoviszidose

Harry-Cahill-6-900x416

Als Harry im Alter von 10 Jahren mit parkrun begann, merkte seine Mutter Ruth schnell, wie wichtig regelmäßige Bewegung für sein Wohlbefinden und seine Mukoviszidose war.

 

Ruth schreibt, wie Harrys wöchentlicher parkrun ihn vor Herausforderungen stellt und ihn dazu gebracht hat, sich von Stufe zu Stufe zu steigern.

 

Harry begann mit parkrun, als er etwa 10 Jahre alt war, da sein Vater Henry ebenfalls gerne läuft. Da Harry an Mukoviszidose leidet, war es für seine Gesundheit von entscheidender Bedeutung, ihn zum Ausdauersport zu bewegen. Mukoviszidose ist eine genetisch bedingte Erkrankung, die dazu führt, dass sich in der Lunge und im Verdauungstrakt klebriger Schleim ansammelt, der Lungeninfektionen und Probleme bei der Verdauung der Nahrung verursachen kann.

 

Trotz Mukoviszidose ist uns aufgefallen, dass Harry über eine große Ausdauer verfügt, um längere Strecken zu laufen, z. B. bei parkrun und beim Crosslauf.

 

Sowohl Harry als auch Henry traten einem örtlichen Leichtathletikverein bei, und ihre Liebe zu parkrun wuchs, als 2019 ein Standort in unserer Nähe aufgebaut wurde. Das gewann schnell an Dynamik und der parkun wurde zu einer Aktivität, bei der sich die beiden am Samstagmorgen mit Nachbarn und Freunden treffen konnten. Wir wollten, dass das Laufen Harry so viel Spaß wie möglich macht, denn der Nutzen der Bewegung für seine Gesundheit ist außergewöhnlich.

 

Harry-Cahill-3 (1)

 

Harry liebt es, Mitglied in einem Laufclub zu sein, wo er tolle Freunde gefunden hat und zu den älteren Kindern aufschaut. Das Teamelement des Clubs hat ihn wirklich ermutigt, wenn er sich unwohl fühlte. Die Gewissheit, dass seine Freunde beim Training dabei sind, hat ihn an schwierigen Tagen definitiv von der Couch geholt. Harry ist auch ein Wettkampftyp. Es hat ihn sehr gefreut, seine Freunde am Samstagmorgen bei parkrun zu sehen, und er konnte sich mit den älteren Kindern messen.

 

Die parkrun-Gemeinschaft ist großartig. Viele der Freiwilligen kommen aus der Gegend oder sind Eltern von Mitgliedern seines Laufclubs, so dass wir an jeder Ecke ein freundliches Gesicht sehen, das wir kennen. Alle lieben auch das gemütliche Beisammensein nach dem parkrun im örtlichen Cafe.

 

Als Harry mit dem parkrunning begann, war es manchmal schwierig, weil er im Winter anfälliger für Infektionen ist. Jeden Winter war er oft mehrere Wochen im Krankenhaus, aber sein Lauftraining half ihm wirklich, sich von jeder Infektion zu erholen.

 

Harry hat in den letzten 14 Jahren mit der Diagnose Mukoviszidose viel durchmachen müssen. Das hat ihn angespornt, auf seine Gesundheit zu achten und alles zu tun, was er kann, um gesund zu bleiben. Er ist sehr selbstmotiviert, und seit er die weiterführende Schule besucht, nimmt er seine Fitness sehr ernst. Seine Schule hat ein Laufteam, und er nimmt sogar an Wettkämpfen für seinen Verein teil!

 

Harry Cahill 7 Dermot Kelly photo credit

Foto: Dermot Kelly

 

Mit seinem Laufverein konnte er jedes Jahr an den All-Ireland Cross Country Finals teilzunehmen. Letztes Jahr hat er sich dann so sehr verbessert, dass er zum ersten Mal die All-Ireland Cross Country Finals in den Altersklassen U15 und U16 als Einzelläufer erreichte.

 

Letztes Jahr war der Röntgenassistent erstaunt über Harrys Röntgenbild während seiner jährlichen Untersuchung im Krankenhaus. Er sagte, er solle weitermachen mit dem, was er tue, denn er habe noch nie so eine Lunge bei einem Kind in diesem Alter mit Mukoviszidose gesehen!

 

Wir freuen uns sehr, dass sich Harrys Fitness jedes Jahr verbessert. Er setzt sich gerne regelmäßige Ziele, die nur durch harte Arbeit, Training und Entschlossenheit zu erreichen sind.

 

Sein neuestes Ziel ist es, den Rekord seiner Altersklasse bei unserem örtlichen parkrun zu übertreffen, bevor er eine Altersklasse aufsteigt. Er liebt Herausforderungen und wir wissen, dass er es in den kommenden Wochen unbedingt versuchen will – letzte Woche hätte er es fast geschafft!

 

Ruth

 

#loveparkrun

Teilen Sie dies mit Freunden:

52856995603_aed580da2d_h

Wir suchen eine*n Social-Media-Botschafter*in in Deutschland!

Ab sofort kannst Du Dich als Social-Media-Botschafter*in bewerben, um die Social-Media-Accounts von parkrun Deutschland zu pflegen und zu unterstützen.   Seit dem Start im Jahr 2017 ist parkrun Deutschland auf 50 Standorte im ganzen Land angewachsen und bietet jeden Samstag 2500 Teilnehmenden die Möglichkeit, gemeinsam körperlich aktiv zu sein.   Wir haben uns dem Ziel…

Cathy-Hannon-3-900x416-1

Wir sind ein Team

Weltweit haben mehr als 28.000 Freiwillige die Rolle als parkwalker übernommen und dabei  52.000 mal einen parkwalk absolviert!   Wir haben mit Cathy Hannon, einer regelmäßigen parkwalkerin, darüber gesprochen, warum das die Aufgabe ist die sie Samstag für Samstag am liebest übernimmt.  Cathy hat eine chronische Erkrankung und parkwalk ist für sie eine tolle Gelegenheit, andere Walker zu…